Illes warmer Zucchini-Kartoffelsalat - sommerlich leicht und einfach


Rezept speichern  Speichern

ww-geeignet, fettarm für alle Ernährungsformen WW= 2,5 P/Portion

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.07.2008



Zutaten

für
3 kleine Zucchini, knackige, wenn größer, dann vorher aushöhlen!
3 große Kartoffel(n)
1 große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n), nach Geschmack
1 Port. Tomate(n), getrocknete
1 EL Öl, für WW, ansonsten etwas mehr Öl
1 EL Essig, Kräuteressig - heller Balsamico (Bianco)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
Majoran, fein
Kümmel, gemahlenen
Kräuter, frische nach Wahl
Gemüsebrühe, gekörnte
Chilipulver
Zucker
250 ml Gemüsebrühe, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Pellkartoffeln vorher kochen, schälen und würfeln. In einer Schüssel abkühlen lassen.

Die Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knofi und getrocknete Tomate fein in Würfel oder Streifen schneiden, im heißen Öl alles anbraten. Schön rösten lassen, aber nicht verbrennen und die Würfel der Zucchini zugeben.
Diese richtig schön unter Rühren anbraten, die Röststoffe sind für den Salatgeschmack - ersetzt das Fett als Geschmacksverstärker.
Alle Gewürze zugeben und noch leicht und kurz bruzzeln.
Die Zucchini sollten noch e t w a s B i s s haben.
250 ml kochende Gemüsebrühe zu den erkalteten Kartoffeln geben.

Sofort die Zucchini untermengen und nochmals nach eigenem Geschmack würzen! Kurz ziehen lassen und Kräuter eigener Wahl zugeben!

Dazu passt Fischfilet, Steak, Wurst oder Bratei!

Der Salat kann vor dem Servieren nochmal in der Mikrowelle erwärmt werden!
Schmeckt auch kalt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kyochan

lecker :)

27.02.2020 18:47
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Kartoffelsalat-Idee, nicht nur im Sommer. Gibt's wieder, besten Dank!!

29.03.2018 07:47
Antworten
Illepille

Dankeschön ❣ Das freut mich. LG Ille

30.03.2018 13:17
Antworten
bek33

Das schmeckt auch lauwarm schon richtig gut ;-) Danke fürs Rezept! GlgB

10.07.2017 14:47
Antworten
Illepille

Freut mich, Dankeschön und LG Ille

11.07.2017 05:21
Antworten
anyu

Hallo Ilona, heute gab es deinen äußerst leckeren Zucchini - Kartoffelsalat. Hab ihn genau so gemacht wie es im Rezept steht mit einer Änderung. Getrocknete Tomaten hüpften heute einfach nicht in meinen Einkaufskorb, somit schnippelte ich eine frische kurz vor dem Servieren darunter. Es war einfach LECKER Gruß anyu

02.08.2008 17:53
Antworten
Illepille

Das freut mich richtig, dass ich euren Geschmack getroffen habe! ;-) Mit den Tomaten hätte ich es auch so gemacht anyu, sie sollten nicht den Salat vermatschen! Aber kurz vor dem Essen ist es doch okay! Danke für eure guten Bewertungen! LG Ille.

03.08.2008 00:44
Antworten
Resi*

Hallo Ille, wie schon im Forum beschrieben für uns ist dieser Kartoffelsalat einfach Spitze. Werde ihn auf meinem Geburtstag auch für meine Gäste machen, so lecker ist er. Danke liebe Ille fürs Rezept LG Resi

01.08.2008 21:55
Antworten
monalisa63

Hallo, Ille! Hab eben im Fred gelesen, dass das Rezept schon freigeschaltet ist. Da muss ich es doch glatt gleich bewerten! *zwinker* Ein mal ganz anderer Kartoffelsalat. Herrn monalisa und mir hat er sehr gut geschmeckt. Das erste Mal gab es ihn zu gegrilltem Fleisch. Der Rest wurde kalt verkostet und dann doch noch aufgewärmt. Warm schmeckt er uns besser. Ein prima Rezept. Danke! LG-monalisa

01.08.2008 10:02
Antworten
Illepille

Das freut mich monalisa! Dankeschön für die Beurteilung! :-) LG Ille

01.08.2008 10:33
Antworten