Bewertung
(13) Ø3,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2008
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 1.770 (20)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
1/2 Knolle/n Sellerie, klein gewürfelt
Karotte(n), klein gewürfelt
200 g Linsen, rote oder braune
1 Dose Tomate(n)
1 Bund Kräuter, gemischte, fein gehackt
1 EL Butter
1 EL Mehl
400 ml Milch
Gemüsebrühwürfel
400 g Lasagneplatte(n)
200 g Käse (z. B. Parmesan)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel mit Knoblauch, Sellerie und Karotte anschwitzen, bis das Gemüse leicht Farbe bekommt. Dann die Linsen dazugeben, etwas Wasser aufgießen und die Tomaten einrühren. Solange kochen, bis die Linsen weich sind, evtl. etwas Wasser nachgießen. Die Konsistenz sollte wie die einer Bolognese sein, etwas fester.

Salzen, pfeffern und die Kräuter unterrühren. In der Zwischenzeit eine Bechamelsoße aus Butter, Mehl und Milch herstellen, Brühwürfel und Muskat zugeben.

Dann alles in eine Auflaufform schichten: Soße, Nudeln, Soße, Bechamel, Nudeln, Soße, Bechamel, Nudeln, Soße, Bechamel, Nudeln, Bechamel, Käse. Bei 180°C ca. 35 - 45 min. backen, bis der Käse goldbraun und die Nudeln weich sind. Dazu gibt es bei mir immer einen gemischten Salat.