Zutaten

2 große Paprikaschote(n), gelbe
50 g Schalotte(n) oder 1/2 Zwiebel
3 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne oder Cremefine zum Kochen
50 g Butter, eiskalte
  Salz
1 EL Crème fraîche
300 g Nudeln (z. B. Bandnudeln)
Fischfilet(s) (z. B. Scholle)
120 g Schalotte(n) oder 1 Zwiebel
2 EL Schnittlauch oder Petersilie
80 g Semmelbrösel
Ei(er)
1 EL Sahne
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
40 g Butter
50 g Mehl
  Olivenöl zum Braten
  Balsamico (Crema di Balsamico)
  Wasser (Salzwasser)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, und in Stücke schneiden. Schalotten bzw. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in 3 EL Butter glasig anschwitzen. Paprikastücke dazugeben und ebenfalls leicht andünsten.

Gemüsebrühe und Sahne bzw. Cremefine zum Kochen angießen und die Paprika bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min. garen. Das Gemüse fein pürieren und durch ein Sieb in einen Topf streichen. 50 g eiskalte Butter in kleine Würfel schneiden, in die Soße einrühren und diese mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzig abschmecken. Zum Schluss 1 EL Creme fraiche unterheben und den Paprikaschaum zugedeckt warm halten.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und im selben Topf 40 g Butter schmelzen und mit den Nudeln vermengen. Die Nudeln im geschlossenen Topf aufbewahren.

Die Fischfilets säubern, trocken tupfen. 1 Zwiebel bzw. 120 g Schalotten fein würfeln. Mit gehackter Petersilie oder gehacktem Schnittlauch und 80 g Semmelbröseln mischen. Eier und Sahne verquirlen, kräftig salzen und pfeffern. Die Fischfilets zuerst in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt in der Semmelbröselmischung panieren (alles gut andrücken).

Die Tomate in Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch in 2 EL Öl goldgelb braten. Tomaten untermengen, salzen, pfeffern. Die Knoblauch-Tomaten-Mischung mit den Nudeln vermengen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 - 3 Minuten braten (variiert nach der Dicke des Fisches), bis sie goldgelb sind.

Anrichten: Die Nudeln schön auf einen großen Teller in der Mitte platzieren, mit dem Paprikaschaum dekorativ umgießen und das panierte Fischfilet drauf platzieren. Ich ziehe dann noch mit einer Balsamicocreme leichte Fäden über den ganzen Teller.