Vegetarisch
Vegan
Camping
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
einfach
fettarm
gekocht
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nudeln mit Paprikasoße

fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 31.07.2008



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), orange
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
¼ Liter Gemüsebrühe
300 g Penne oder andere Nudeln
Salz und Pfeffer
500 g Brokkoli
2 Stiel/e Petersilie
3 EL Tomatenketchup
1 EL Balsamico, weißer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min. Kalorien pro Portion ca. 410 kcal
Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Mit der Brühe ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in wenig Salzwasser in ca. 8 Minuten garen. Die Petersilie klein schneiden.

1/3 der Paprikawürfel aus der Brühe nehmen. Die Soße mit den restlichen Paprikawürfeln pürieren. Ketchup, Essig und 1 EL Öl einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln, Brokkoli, Paprikawürfel und Soße mischen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.