Bewertung
(72) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
72 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2008
gespeichert: 1.970 (9)*
gedruckt: 7.356 (20)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.930 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

200 g Tofu, naturell
50 g Zwiebel(n), klein geschnitten
1 EL Margarine
250 g Sauerkraut, klein geschnitten
1/2 TL Gemüsebrühe
1/2 TL Kümmel, gemörsert
100 g Buchweizen, gemahlen
10  Pfefferkörner, gemörsert
1 TL Kräutersalz, 1-2 Tl
1 Prise(n) Zucker
  Öl, zu Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

10 Stück ca.

Klein geschnittene Zwiebel in einem El Margarine anbraten und
Tofu mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, dazu geben und braten, bis der Tofu etwas trocken und sich die Farbe ein wenig geändert hat, in eine Schüssel geben.
Klein gewiegtes Sauerkraut, Gemüsebrühe, Kümmel, Buchweizen, Pfefferkörner, Zucker und 1 Tl Kräutersalz zu einem festen Teig mischen, abschmecken mit Kräutersalz, mit nassen Händen flache Bratlinge formen, im heißen Fett, braten, Hitze runter stellen, sonst werden diese zu dunkel.

Eigenes Rezept