Backen
Europa
Festlich
Frankreich
Kuchen
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Galette de Roi

französischer Dreikönigskuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.07.2008



Zutaten

für
2 Platte/n Blätterteig
3 Ei(er)
80 g Zucker
60 g Butter, weich
2 Pck. Vanillinzucker
120 g Mandel(n), gemahlen
1 Schuss Rum
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Blätterteigplatten sollen so groß sein, dass sie eine Tortenform ausfüllen. Die erste Platte Blätterteig in eine gefettete Kuchenform legen.

2 Eier mit dem Zucker schaumig rühren, danach die Butter, Mandeln, Vanillinzucker und einen kleinen Schluck Rum hinzufügen. Alles gut vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Die Masse in die Kuchenform geben und darauf achten, dass ein etwa 1 cm breiter Rand gelassen wird.

Jetzt kann eine Kleinigkeit im Kuchen versteckt werden, die beim Backen nicht zerstört werden kann (z. B. eine Plastikfigur, ein Ring etc.).

Das letzte Ei trennen und den Blätterteigrand mit Eiweiß bepinseln. Die zweite Blätterteigplatte auflegen und gut andrücken.

Den Kuchen mit dem Eigelb bestreichen und mit einer Gabel zehnmal einstechen. Bei 175°C ca. 30 - 40 Minuten backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cookie48

superrezept! ich verwende 24er Form. Es reicht eine packung Blätterteig 24x40. Daraus schneide ich eine komplett runde Form (deckel) und eine 3/4 die mit den Resten als Boden aufgefüllt wird. Statt Rum nehme ich Amaretto.

25.01.2019 11:25
Antworten
Metre1

Ich habe heute diesen Kuchen gebacken! Geht super schnell und ist perfekt! Danke! Den gibt es jetzt immer am Dreikönigstag. LG

06.01.2017 16:10
Antworten
lauree

Ich liebe diesen Kuchen! Bei uns gibt es den jedes Jahr an Dreikönigstag und seit ich dieses Rezept entdeckt habe, nur noch selbst gebacken :) Vielen Dank

21.11.2016 09:30
Antworten
zqyl

Hallo :o) dies ist ein sehr gelungenes Rezept der französischen Galette des rois. Der Grund, dass weder Kommentare noch eine Bewertung zu diesem Rezept vorliegen, kann nur daran liegen, dass kein Bild hinzugefügt wurde. Ich werde dies ändern und hoffe, dass mein Foto bald freigeschaltet wird. Liebe Grüße und Danke für dieses tolle Rezept, zqyl

19.04.2016 21:29
Antworten