Baguette mit Sauerteig


Rezept speichern  Speichern

ergibt 8 - 9 Brote

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.07.2008 3521 kcal



Zutaten

für
950 g Weizenmehl, Type 550
50 g Roggenmehl, Type 1150
700 ml Wasser
20 g Backmalz
23 g Salz
8 g Hefe
10 g Teig (Anstellgut)

Nährwerte pro Portion

kcal
3521
Eiweiß
102,00 g
Fett
11,72 g
Kohlenhydr.
729,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 17 Stunden Gesamtzeit ca. 18 Stunden
Für den Sauerteig 100 g Weizenmehl mit 120 ml Wasser, 3 g Salz und 10 g Anstellgut vermischen und 16 Stunden bei 25 - 30 Grad reifen lassen.

Für den Hauptteig 850 g Weizenmehl mit dem Roggenmehl dem angesetzten Sauerteig, 8 g Hefe, 20 g Salz, dem Backmalz und 580 ml Wasser gut mischen und kräftig kneten, 20 Minuten mit den Knethaken, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

30 Minuten Teigruhe, danach mehrmals falten und wieder 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig dann in Stücke von 180 - 200 g (8 - 9 Stück) teilen, jedes Stück flach drücken auf ca. 15 x 10 cm und zusammenrollen. Den Schluss verschließen und die Stücke lang wirken, 30-40 cm, je nach Backofengröße. Die Teiglinge in ein bemehltes Küchentuch legen und zwischen den Teiglingen das Küchentuch hoch ziehen. Ca. 45 Minuten mindestens gehen lassen, volle Gare.

Vor dem Einschießen mit einer Rasierklinge schräg einritzen. Bei 230 Grad 10 Minuten backen und dann in weiteren 10 Minuten bei 200 Grad fertig backen. Sprühen nicht vergessen!

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo, diese Baguette lohnen sich wirklich nach zu backen. Der Teig war sehr gut in der Verarbeitung und sonst hat auch alles geklappt. Da dass erste Stück Teig nach dem abwiegen 225 g hatte, habe ich die restlichen genauso abgewogen. LG Diana

01.04.2019 14:23
Antworten
trekneb

Hallo, Deine Baguettes sind sehr lecker. Bei mir hat alles super gut gepasst. Der Teig konnte sehr gut verarbeitet werden und ging sehr schön auf. Die Baguettes sind knusprig, luftig und locker. Vielen Dank fürs Rezept . Liebe Grüße Inge

05.07.2018 18:54
Antworten
wildesküchlein

Vielen Dank für das feine Rezept! Ich bin nicht so die Bäckerin, aber diese Brote sind mir sehr gut gelungen! Nun, da ich auch nicht unbedingt eine Frühaufsteherin bin, möchte ich nachfragen, ob es möglich ist, den Teig bis aufs Formen der Brote am Vorabend zu fertigen? Das würde meinen Sonntagmorgen sehr beruhigen... ;) Herzliche Grüsse Wildesküchlein

01.07.2018 13:37
Antworten
Koch232

Hallo, Habe heute die köstlichen Baguettes gebacken, Foto folgt. Ich hatte nur RST und habe ihn mit Weizenmehl angesetzt, klappt prima. Lieben Gruss, Sabine

15.01.2017 19:38
Antworten
Fiammi

Hallo, was für ein leckeres Baguette! Habe aus der Hälfte der Zutaten 3 Baguettes gemacht. Ein perfektes Rezept. Ciao Fiammi

07.02.2016 08:32
Antworten
Julischnecke

Hallo Gerhard, da möchte ich mich natürlich auch anschließen. Die Baguettes, inzwischen sicherlich schon 10 x gebacken, sind so unglaublich lecker, dass bei uns immer ein kleiner Vorrat in der Gefriertruhe lagert, der nie ausgehen darf! Ich kann nur alle ermutigen, dieses Rezept auszuprobieren - schmeckt viel besser als vom Bäcker!!! Herzliche Grüße von Kerstin

18.11.2008 20:59
Antworten
iobrecht

Hallo Gerhard, deine Baguette sind einfach perfekt! Mehr gibts dazu nichts zu sagen. Ich liebe sie. Gruß Inge

01.10.2008 17:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Inge, fein, das Dir die Baguette so gut gefallen und sie Dir so gut schmecken. Wie gesagt, es ist auch unser Lieblingsbrot. LG Gerd

01.10.2008 18:07
Antworten
biemme

Wirklich PERFEKT!!!!! Sind schön knusprig, locker und schmecken!! Am Aussehen muss ich noch etwas arbeiten, bekomme es nicht hin, schicke trotzdem Foto! biemme

20.09.2008 15:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hey biemme, es ist unser Lieblingsgebäck und ich muss die Baguette mindestens alle 14 Tage backen. Danke sehr für Dein positives Feedback. LG Gerd

23.09.2008 08:00
Antworten