Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2008
gespeichert: 280 (1)*
gedruckt: 2.120 (10)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2006
5.563 Beiträge (ø1,26/Tag)

Zutaten

1/2 Tasse/n Olivenöl
Knoblauchzehe(n), fein gehackt oder zerdrückt
Zwiebel(n), fein gewürfelt
1/2 Tasse/n Basmati
0,33 Tasse/n Pinienkerne
1/4 Tasse/n Ricotta
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte, fein gewürfelt
Tomate(n), gehäutet, gewürfelt
0,33 Tasse/n Korinthen, (ersatzweise Rosinen)
1/4 Tasse/n Petersilie, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
1/2 Tasse/n Weißwein
1 1/2 Tasse/n Tomatensaft, heißer
4 m.-große Tintenfisch(e) (Calamarituben), gesäubert
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Hälfte des Olivenöls in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig werden lassen, aber nicht bräunen. Dann den rohen Reis, die Tomatenwürfel, die Pinienkerne, die Korinthen, den Ricotta und die gehackte Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Calamarituben zu 3/4 mit der Mischung füllen (der Reis wird noch etwas aufquellen!) und mit Zahnstochern verschließen. Nun den Rest des Olivenöls in einer großen Pfanne erhitzen und die Tuben bei großer Hitze 2-3 Minuten anbraten und danach in eine feuerfeste Form geben. Mit dem Weißwein und dem heißen Tomatensaft begießen und abgedeckt für etwa 75 Minuten (bzw. bis die Calamari zart sind) in den Ofen stellen.

Dann die Zahnstocher entfernen und die Calamari warm stellen. Die Soße in einen kleinen Topf geben und kochend etwa 10 Minuten um die Hälfte einreduzieren lassen bis sie andickt.

Die Calamari in dicken Scheiben mit der reduzierten Soße servieren. Dazu passen Schlangenbohnen und Salat.