Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2008
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 1.083 (15)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.364 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
130 g Margarine
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
130 g Zucker
 etwas Salz
2 TL Backpulver
200 g Mehl
 etwas Schlagsahne, (Obers)
 etwas Rum
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
100 g Zucker
40 g Kokosraspel
750 g Aprikose(n) (Marillen), entkernt, geviertelt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren, restliche Zutaten dazugeben.
Schlagobers und Rum dazugeben, bis ein zähflüssiger, streichfähiger Teig daraus wird. Kann variieren.

In eine Springform füllen, Marillen auf dem Teig verteilen.
Bei 180°C ca. 30 Minuten backen, Nadelprobe!

In der Zwischenzeit Eiklar steif schlagen, Zucker langsam unterheben, nochmals aufschlagen und Kokosflocken unterheben.

Heißen Kuchen mit Eischnee bedecken und nochmals ca. 10 bis 15 Minuten goldgelb backen.

Für Blech doppelte Menge. Ich gebe am Boden der Springform immer Backpapier darunter, vor dem Öffnen den Rand mit einem Messer ablösen.