einfach
kalt
ketogen
Low Carb
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Snack
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knoblauch - Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 66 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 11.12.2018 77 kcal



Zutaten

für
400 g Champignons
3 Stängel Petersilie
2 Zehe/n Knoblauch
Öl, zum Braten
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
77
Eiweiß
4,26 g
Fett
6,26 g
Kohlenhydr.
1,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Pilze, Knoblauch und Petersilie putzen/abziehen und grob klein schneiden.

Pilze in einem Topf mit Öl angehen lassen. Knoblauch und Petersilie zufügen. Etwas mit angehen lassen und den Topf vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gebratenen Knoblauch-Pilze schmecken am besten warm, sind aber auch kalt ein leckerer Snack!

Dieses Rezept ist nur ein Teil eines Vorschlags für Pilzvariationen. Wenn Sie eine andere Zubereitungsart wünschen oder andere Pilze verarbeiten möchten, können Sie auch dieses Rezept mit "gebackenen" oder dieses mit "gratinierten" Pilzen ausprobieren. Die Zubereitung aller drei Variationen ist in einem gemeinsamen Rezeptvideo zu sehen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pelznase

Hab die Champignons heute zubereitet. Allerdings mit Schnittlauch, denn Petersilie mag ich nicht. Sehr lecker und herzhaft. Beim nächsten Mal kommt vielleicht versuchsweise ein Schuss dunkler Balsamicoessig dazu. Zu den Pilzen gab es einfach eine Scheibe Vollkornbrot mit Margarine.

05.08.2019 15:49
Antworten
LisaBacktGerne

Total lecker als Topping für einen grünen Salat!

17.05.2019 19:20
Antworten
Lisa_A

isst*

29.04.2019 11:54
Antworten
Lisa_A

Das Rezept ist so simpel, dass ich da nicht drauf gekommen wäre, daher vielen lieben Dank für das Rezept und auch für die Ideen was man dazu ist 😊

29.04.2019 11:53
Antworten
caipiri

Auch gut als Tapas anzubieten. Sehr lecker und wirklich schnell zubereitet. LG caipiri

12.04.2019 19:15
Antworten
sandymaus

Ich habe heute die Pilze gemacht. Allerdings habe ich dazu noch Tomaten in dicke Scheiben geschnitten und in einer Pfanne mit Olivenöl und einer gehackten Knoblauchzehe angebraten. Die oberste Schicht sofort mit Salz, Zucker, Oregano und Thymian gewürzt. Dann die Tomatenscheiben nach ca. 1 Minute umgedreht, wieder mit Salz, Zucer, Oregano und Thymian gewürzt. (Siehe Rezept "Antipasti von Tomaten" hier bei Chefkoch.de. Das ganze habe ich dann auf Feldsalat angerichtet. Ich werde auch ein Foto hochladen. Ich muss sagen, es hat einfach phantastisch geschmeckt. Das gibt es auf jeden Fall noch öfter. lg sandymaus

18.03.2010 14:29
Antworten
lisissi

Hab die Pilze gestern zu Feldsalat gemacht. sehr lecker danke

24.01.2010 11:00
Antworten
Babs84

Jamie Oliver, der Starkoch, bereitet das so zu: Knovi in Scheiben schneiden und in Öl sozusagen frittieren. Man kann dann richtige Scheiben essen, ohne dass sie knovig schmecken! Dann die Scheiben raus tun und die Champignons rein! Dann zusammen servieren und am besten noch nen grünen Salat dazu!

03.01.2010 19:28
Antworten
Kochi-35

Genau das hab ich gesucht:-)) werd es heut gleich ausprobieren.......hört sich gut an.....und ich denke und hoffe es wird auch so:-))

05.06.2009 14:11
Antworten
Schlemmertanja

Hallo, funktioniert prima und quasi von selbst in er Actifry Gruß Tanja

29.08.2008 15:18
Antworten