Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Snack
Früchte
Herbst
Eier oder Käse
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Herbstlicher Salat mit gebratenem Kürbis, karamellisierter Birne, Blauschimmelkäse und Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
bei 305 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.12.2018 589 kcal



Zutaten

für
4 Port. Salat (z.B. Feldsalat, Eichblatt, Frisee oder Lollo)
1 Birne(n), reife
1 TL Zucker
150 g Kürbis(se), Hokaido (mit essbarer Schale)
1 EL Butter
Muskat
10 Walnüsse
300 g Blauschimmelkäse (Roquefort, Stilton oder Gorgonzola)
3 EL Essig, (Weißweinessig)
7 EL Öl, (Traubenkernöl)
1 EL Kürbiskernöl
Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
589
Eiweiß
19,72 g
Fett
52,19 g
Kohlenhydr.
11,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Salat waschen und putzen.

Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und schräg in Rauten schneiden. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Birne kurz darin schwenken.

Kürbis mit Schale in Stücke oder Spalten schneiden. Diese in einer Pfanne mit Butter kurz anbraten bzw. garen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl etwas rösten.

Essig und Gewürze in einer Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen. Beide Ölsorten langsam unter schlagen zufügen.

Anrichten:
Salat auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing marinieren.
Käse zerkleinern und zusammen mit Birne, Kürbis und Nüssen darauf verteilen.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schlauermatz

Sehr lecker auch ohne den Kürbis, den ich nicht hatte. Schon einige Male gemacht. Mit Apfelspalten und Speckwürfel auch lecker. Gruss Bine

03.03.2020 18:33
Antworten
annikamalin

Mein allerliebster Lieblingssalat, jede Sekunde Aufwand Wert!

02.02.2020 16:28
Antworten
Kasperelly67

Etwas aufwändig, aber sehr lecker. Uns hat der Salat sehr gut mit Ziegenkäse statt Blauschimmelkäse geschmeckt.

05.01.2020 10:51
Antworten
shrek96

Unfassbar lecker! Doppelte Menge an Kürbis und Birne. Außerdem statt Schimmelkäse Ziegenkäserolle. Zweifelsfrei 5 Sterne! :)

25.11.2019 21:10
Antworten
chefkochhenkel

Super lecker! Ich habe den Kürbis statt mit Butter mit mildem Chiliöl gebraten. Das hat den ganzen eine pikante Note gegeben. Volle Punktzahl!!!

13.11.2019 21:34
Antworten
jadzia_dax_14

Hört sich ja lecker an! Was aber mache ich, wenn ich keinen Blauschimmelkäse mag? Gegen welchen Käse kann man den wohl am besten austauschen? Gruß Jadzia

17.10.2008 11:57
Antworten
schrotti1

blauschimmelkäse und birne harmonisiert einfach perfekt!

17.10.2008 10:59
Antworten
Widderline

Da wird man ja echt schwach, wird gleich am Wochenende ausprobiert. Biete dazu noch Filet an. Gruß Widderline

17.10.2008 09:46
Antworten
Nachtschwärmerin

Oh, das klingt ja sehr lecker. Ich liebe Blauschimmelkäse, hatte ihn aber noch nie in der Kombination. Danke für das Rezept. LG N.

14.10.2008 09:25
Antworten
Suzanka

Das klingt gut! Wird demnächst probiert - Rückmeldung erfolgt. Viele Grüße Susanna

13.10.2008 12:53
Antworten