Bewertung
(9) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2008
gespeichert: 1.766 (0)*
gedruckt: 6.729 (15)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2005
138 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Kalbsschnitzel, dünne à 80 g
Zitrone(n), unbehandelt, Saft und abgeriebene Schale
6 EL Olivenöl
500 g Brokkoli
2 EL Pinienkerne
30 g Parmesan oder mehr
Knoblauchzehe(n)
50 g Butter
4 EL Wermut (z. B. Martini d´Oro)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
1 Prise(n) Zucker
10 Blätter Salbei, frischer
Baguette(s), frisches

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Zitronensaft, Zitronenschale, 2 EL Olivenöl und die Salbeiblätter miteinander verrühren und über die Schnitzel geben. Zugedeckt 2 Stunden marinieren lassen.

Die Brokkoliröschen in etwas Salzwasser bissfest garen. Währenddessen die Pinienkerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne leicht bräunen, danach sofort aus der Pfanne nehmen. Den Parmesankäse in Späne raspeln. Die Knoblauchzehen abziehen und in feine Scheiben schneiden.
Den Brokkoli auf einem Sieb abtropfen lassen.

In einem Topf 30 g Butter und 2 EL Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten. Den Brokkoli dazu geben und ca. 5 Minuten darin schwenken.

Die Schnitzel aus der Marinade nehmen (Marinade aufbewahren) und im restlichen Olivenöl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, danach salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie abdecken.

Die Marinade und den Wermut ins Bratfett geben, aufkochen lassen und mit der restlichen Butter aufmontieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Schnitzel wieder in die Pfanne geben. Bei kleiner Hitze die Schnitzel erwärmen.

Den Brokkoli mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Pinienkernen und den Parmesanspänen bestreuen. Die Schnitzel mit dem Brokkoli anrichten, dazu frisches Baguette reichen.