Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2008
gespeichert: 180 (0)*
gedruckt: 1.174 (22)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rhabarber
60 g Butterschmalz
50 g Zucker
1 Prise(n) Zimt
100 g Löffelbiskuits
Ei(er), getrennt
1 Pck. Vanillezucker
50 g Zucker
  Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber abziehen, putzen und in circa 2 cm - Stücke schneiden. Die Hälfte des Butterschmalzes erhitzen, den Rhabarber und etwa 50 g Zucker dazu geben. 5 - 10 Minuten dünsten, mit Zimt abschmecken. Die entstehende Flüssigkeit am Ende abgießen.

Vier Souffléförmchen einfetten, mit Zucker ausstreuen und mit den Löffelbiskuits auslegen. Das restliche Butterschmalz zerlassen und die Löffelbiskuits damit beträufeln.

Das Eigelb unter den Rhabarber rühren und die Mischung auf die Biskuits geben.

Das Eiweiß steif schlagen, dabei Vanillezucker und Zucker langsam einrieseln lassen. Auf den Rhabarber geben.

10 - 12 Minuten bei 200°C überbacken. Sofort servieren, eventuell mit Puderzucker bestäuben.