Sägespan Kuchen

Sägespan Kuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.07.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
4 Ei(er)
250 g Zucker
200 g Margarine
3 EL Kakao
1 TL, gestr. Backpulver
200 g saure Sahne

Für die Creme:

1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
½ Liter Milch
250 g Butter

Für den Belag:

100 g Butter
100 g Zucker
200 g Kokosraspel
1 Ei(er)
1 Becher saure Sahne
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Einfach die ersten 7 Zutaten gut miteinander verrühren, auf ein gefettetes Backblech geben und bei Mittelhitze (ca. 175°C) ca. 15 - 20 Min. backen.

Einen Pudding kochen und abkühlen lassen. Die Butter weich rühren und löffelweise den Pudding zugeben. Die Buttercreme abkühlen lassen.

Den Belag herstellen. Dafür die Butter zerlaufen lassen den Zucker, Kokosraspel, Ei und 1 Becher saure Sahne zugeben, alles aufkochen lassen und abkühlen.

Die Buttercreme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Den Belag ebenfalls auf den Kuchen streichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MarionMa

Hallo, bin gerade daran die Späne zuzubereiten! Also hab überhaupt garkeine Ahnung wie man das zum kochen bringen soll. Das ist ein pampe.

31.08.2018 14:49
Antworten
tinte45

Bitte geben Sie nur einen Kommentar und/oder eine Bewertung ab, wenn Sie das Rezept wirklich ausprobiert haben oder wenn Sie eine direkte Frage zur Zubereitung oder zu den Zutaten haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der FAQ. SO STEHT DAS IMMER DA Ich finde es sehr mager, wenn man das eigene Rezept selbst bewertet und du bist kaum von deinem Kuchen selbst überzeugt: "nur" 4 Sterne

13.06.2014 16:53
Antworten