Bandnudeln mit zweierlei Lachs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.08.2008 473 kcal



Zutaten

für
140 g Lachsfilet(s), frisches (küchenfertig)
4 EL Zitronensaft
80 g Lachs, geräucherter
100 g Frühlingszwiebel(n)
280 g Nudeln, (Tagliatelle)
6 EL Olivenöl
5 Stiele Dill
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Lachsfilet quer in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den geräucherten Lachs in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden.

Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

In der Zwischenzeit 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfiletscheiben darin bei milder Hitze mit den Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten dünsten.

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Dabei 50 ml Nudelwasser auffangen.
Nudeln mit den beiden Lachssorten, dem aufgefangenen Nudelwasser und dem restlichen Olivenöl vorsichtig in einer vorgewärmten Schüssel mischen.

Mit abgezupften Dillspitzen bestreut servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pebles2604

Schmeckt echt super super lecker. Durch den Räucherlachs wird es so richtig würzig. Ich könnte es mir auch gut mit extra Blattspinat vorstellen...

02.08.2011 20:16
Antworten