Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Pfannkuchen mit scharfer Putenfüllung


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.07.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
250 ml Milch
4 Ei(er)

Für die Marinade:

8 EL Öl
2 TL Sojasauce
2 EL Zitronensaft
2 TL Paprikapulver

Für die Füllung:

800 g Putenbrust
2 EL Tomatenmark
2 TL Brühe, gekörnte
2 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver
2 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
1 Dose Maiskörner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Mehl, Milch und Eiern einen Pfannkuchenteig herstellen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte der Maiskörner unter den Teig heben und zugedeckt quellen lassen.

Die Marinade aus Öl, Sojasauce, Paprikapulver und Zitronensaft herstellen. Das Fleisch in schmale Streifen schneiden und eine halbe Stunde in der Marinade ziehen lassen.

Das Fleisch mit der Marinade in einer Pfanne anbraten, heraus nehmen und zur Seite stellen. Die Pizzatomaten und das Tomatenmark in der Pfanne zum Kochen bringen, kurz köcheln lassen und dann die Gewürze, das Fleisch und die restlichen Maiskörner zu der Sauce geben. Die Sauce auf kleiner Stufe warm halten.

Pfannkuchen backen. Jeweils auf eine Hälfte der Pfannkuchen etwas Füllung geben und die andere Hälfte darüber klappen.

Schmeckt auch sehr gut mit Hackfleisch oder Schweinefleisch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HastalavistaK

Ich habe die Tomatensauce weggelassen und Dinkelvollkornpfannkuchen dazu gemacht, mein Mann fand das Fleisch sehr lecker!

13.04.2018 19:30
Antworten