Backen
Kuchen
Schnell
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cremeschnitten

mit QimiQ - Vanille

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.07.2008



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, TK
500 g QimiQ - Vanille
250 g Sahne, geschlagene
8 EL Puderzucker
2 EL Rum
½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
Den Blätterteig auftauen, den Backofen auf 210°C Heißluft vorheizen.

Den Blätterteig in 8 Rechtecke teilen und 10 - 15 Minuten backen. Nach dem Backen von den 8 Rechtecken den Deckel abnehmen, auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit QimiQ-Vanille glatt rühren, Zucker, Zitronensaft und Rum einrühren. Die geschlagene Sahne unterheben. Die Creme auf die 8 Blätterteigböden verteilen und mit dem Deckel zusammensetzen.

Im Kühlschrank ein paar Stunden durchkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mutter_von_Damien

Also ich habe es gestern gemacht, bevor ich dein Rezept hier gefunden habe ;) Aber irgendwie war die Creme bei mir zu dünnflüssig =( Habe dann einfach den Blätterteig in zwei Hälften geschnitten und auf jede Hälfte die Creme getrichen und dann ab in den Kühlschrank. Jetzt habe ich beide Hälfte zusammen geklappt =D Dass nächste mal werde ich die Creme vorher ein paar Minuten vor dem auftragen in den Kühlschrank geben

10.07.2012 16:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, hab die Cremeschnitten gemacht. Die Creme schmeckt schon mmmh :-)) Jetzt stehen sie im Kühlschrank und warten, dass sie morgen verspeist werden :-)) lg Waltraud

09.11.2010 22:28
Antworten
erbjtty

Danke Sandi, .............. das hat mir geholfen, aber ich glaub QimiQ gibts bei uns hier nicht. Hört sich aber gut an, ich werd mal weiter suchen. lg Jutta

23.06.2009 07:17
Antworten
Sandi1980

Hallo Jutta! Unter www. qimiq.com findest du mehr Informationen. Das tolle an QimiQ ist, dass man keine Gelatine braucht. Liebe Grüße Sandi

22.06.2009 09:17
Antworten
erbjtty

Hallo, das hört sich ja gut an, aber was bitte ist QimiQ???? Liebe Grüße Jutta

20.06.2009 20:12
Antworten
Sandi1980

Hallo Sabine! Danke fürs Ausprobieren - ich freu mich schon auf dein Foto! Liebe Grüße Sandi

23.02.2009 10:24
Antworten
boqueronita

Hallo Sandi! Habe deine Cremeschnitten mit QimiQ ausprobiert - waren total lecker!! Foto folgt! Danke fürs Rezept! lg Sabine

23.02.2009 09:20
Antworten
Sandi1980

Dankeschön liebe Meli! Freut mich! Liebe Grüße Sandi

11.01.2009 20:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept!!!!!!! Kommt bei meinen Gästen immer super an!!!!!!! lg meli

11.01.2009 20:39
Antworten