Camping
Eintopf
Europa
Fleisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Osteuropa
Party
Rind
Suppe
Ungarn
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ungarische Gulaschsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.07.2008 677 kcal



Zutaten

für
750 g Rindfleisch
1 EL Schmalz
3 Knoblauchzehe(n)
500 g Zwiebel(n)
1 ½ Liter Brühe
2 Paprikaschote(n), rot
1 Dose Champignons, Köpfe
1 Becher süße Sahne
1 Glas Rotwein
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Paprikapulver, mild und scharf
Majoran

Nährwerte pro Portion

kcal
677
Eiweiß
45,16 g
Fett
45,12 g
Kohlenhydr.
15,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig würzen.

Nach kurzem Anbraten mit der Brühe auffüllen und die Suppe zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Anschließend den Herd noch weiter herunterschalten, bis die Suppe nicht mehr kocht. Champignons, Sahne und den Rotwein dazugeben. Nochmal gut verrühren und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wildwurster69

Hallo, eine wirklich sehr schöne Gulaschsuppe. Wird sie noch das Öfteren Nachkochen. Gruß Wildwurster

06.03.2016 08:19
Antworten