Schoko - Kirsch - Cola - Guglhupf


Rezept speichern  Speichern

sehr einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.07.2008 6022 kcal



Zutaten

für
1 Glas Kirsche(n)
4 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 ml Öl
200 ml Kirschsaft, (von den abgetropften Kirschen)
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
75 g Kakaopulver
200 ml Cola oder Selters
100 g Kuvertüre
20 g Kokosfett

Nährwerte pro Portion

kcal
6022
Eiweiß
105,30 g
Fett
303,71 g
Kohlenhydr.
711,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kirschen im Sieb abtropfen lassen.
Die Eier, den Zucker, Vanillezucker und Salz für 3 Minuten dickcremig aufschlagen. Das Öl langsam einfließen lassen und weiter aufschlagen. Den Kirschsaft unterrühren.
Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unter die Flüssigkeit rühren; dabei auch die Cola bzw. Selters unterrühren.

Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Guglhupfform geben, dann den größten Teil der abgetropften Kirschen darauf geben, die andere Hälfte des Teiges einfüllen und den Rest der Kirschen darauf geben.

Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre überziehen

Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 45 - 55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Schmeckt sehr frisch und aromatisch!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SEA-GULL

Vom Geschmack super. Ich habe den Kuchen in einer Springform gebacken. Nach der angegebenen Backzeit war der Kuchen innen noch teilweise flüssig. Ich habe den Kuchen noch 30 Minuten im Ofen gelassen, von außen wurde er trocken und in der Mitte noch sehr klietschig. Ich werde beim nächsten mal etwas weniger Kirschsaft und Cola nehmen.

26.03.2017 14:05
Antworten
Frelgi

Sehr leckerer Kuchen! Ich hab ihn jetzt zum zweiten Mal gemacht, aber leider ist er mir auch zum zweiten Mal in der Form hängen geblieben...erst in einer Kastenform, nun auch in der Gugelhupf...beide Male war die Form gut eingefettet...hat jemand einen Rat?

26.05.2016 12:00
Antworten
Mausy123

Ich habe den Kuchen heute gemacht und finde Ihn sehr lecker ich habe noch ein paar Mandelstifte mit rein gemacht. Es könnte ein bissel mehr Mehl rein da die Kirschen fast alle zum Boden gesunken sind. Backzeit musste ich auch um 10 min erhöhen. Werde den Kuchen aber auf jedenfall wieder Backen und weiterempfehlen. Bild kommt :-) lg Mausy

10.04.2016 19:00
Antworten
mima53

Hallo, das ist ein sehr saftiger Schokokuchen, vom Cola schmeckt man gar nichts, könnte man auch ersetzen, die Backzeit war bei mir auch um 10 min länger, Glasur habe ich dann keine mehr drauf gegeben, nur mit Puderzucker bestreut der Hupf bleibt auch tagelang richtig saftig ein Bildchen ist unterwegs lg Mima

16.10.2014 17:03
Antworten
33bibimaus

Guter Kuchen. Geschmacklich sehr gut, aber es kommt wahnsinnig viel Teig zusammen. Da hat meine Form gar nich ausgereicht. Nicht negativ gemeint. Schnell gemacht und man schmeckt die Cola nicht durch.

25.04.2014 21:24
Antworten
rotmarina

Hallo! Dein Rezept ist super lecker!!!! Locker und leicht, nicht zu süss. Die Zutaten hat man meistens zu Hause Die Backzeit muss man mind. 10-15 Minuten erhöhen. LG Marina

11.04.2010 17:51
Antworten
bata63

Hallo, wirklich, ein leckerer, schnell gemachter Kuchen. Mal was anderes. Ich liebe Schoko und Kirschen. Allerdings mußte ich auch die Backzeit verlängern. Habe Dir 4 Sterne vergeben. lg bata

12.03.2010 08:51
Antworten
Ingwerherz

Gestern hab ich dein Rezept ausprobiert-ich kann nur sagen: Suuuuuperklasse! Selten hab ich so einen saftigen, aromatischen Kuchen gegessen, der zudem auch noch so schnell zubereitet ist... Die Cola schmeckt man nicht "durch", wer sich also deswegen nicht an diesen Kuchen "traut" braucht keine Bedenken zu haben... Und er er ist auch nicht zu süß - einfach perfekt! Einzig die Backzeit musste ich etwas erhöhen... 5 Sterne dafür von mir (gäb es 6, würde ich die auch vergeben)

28.01.2010 12:27
Antworten
LoisLane-Kent

Der Kuchen ist ein optischer Hammer! Wow!

22.02.2010 17:00
Antworten
waterli

Hallo Ingwerherz super tolle optik....hast du die mit einer marzipanplatte gemacht? LG waterli

29.08.2010 10:30
Antworten