Bandnudeln mit Kalbsragout und Pilzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.07.2008



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
450 g Hackfleisch vom Kalb
50 g Pfifferlinge
50 g Steinpilze
4 TL Olivenöl, extra natives
4 Tomate(n), frische
1 Glas Weißwein, trocken
1 m.-große Zwiebel(n)
1 TL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hackfleisch einige Minuten gemeinsam mit der ganzen Knoblauchzehe und der gehackten Zwiebel in Olivenöl anbraten. Mit Weißwein aufgießen und einköcheln.

Tomatenmark, die grob geschnitten Pfifferlinge und Steinpilze dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Min. auf mittlerer Flamme kochen. Der Soße die in Würfel geschnittenen frischen Tomaten zugeben und einige Min. bei großer Hitze dünsten.

Die Bandnudeln in Salzwasser nicht ganz al dente kochen, abgießen (Kochwasser auffangen). Die Nudeln mit zum Ragout geben und alles mit dem Nudelwasser aufgießen und wiederum einige Minuten einköcheln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dariosmama

Hallo, da ich letzte Woche auf Verdacht, einfach mal Kalbshack gekauft habe, suchte ich noch nach passende Verwendung. Ich habe braune Champions verwendet. Es war seeehr lecker. Liebe Grüße dariosmama

11.03.2012 12:51
Antworten
garten-gerd

Hallo, Saskia ! Diese Kalbshack - Pilz - Tomaten - Kombination paßt wirklich sehr gut auch mit den restlichen Zutaten zusammen. Ich hab´beim Anbraten noch ein paar geräuchert - durchwachsene Speckwürfel dazugegeben. Einfach nur lecker ! Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs. Liebe Grüße, Gerd

07.12.2011 19:39
Antworten