Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2008
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 1.423 (16)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2008
18 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
65 g Zucker
Ei(er)
75 g Butter
750 g Magerquark
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 1/2  Eigelb
250 ml Milch und 1 Pck. Käsekuchen-Hilfe
Eiweiß
1 Glas Kirsche(n)
1/2  Eigelb zum Bestreichen
1 EL Milch zum Bestreichen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen. Zucker, Ei und Butter hinzufügen und mit den Knethaken erst auf niedriger, dann auf höchster Stufe durcharbeiten. Anschließend zu einem glatten Teig verkneten. Zwei Drittel des Teiges auf dem Boden einer Springform (gefettet oder mit Backpapier belegt) ausrollen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen, als Rand auf den Boden legen und ca. 3 cm nach oben drücken. Den Boden einige Male mit der Gabel durchstechen. Bei 180°C 12 Minuten backen.

Für die Käsecreme den Quark mit Zucker, Vanillezucker und 2,5 Eigelben verrühren und dabei portionsweise die Milch hinzufügen. Dann die Käsekuchen-Hilfe unterrühren und zum Schluss das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß.

Die Kirschen auf dem Boden verteilen, darauf die Käsecreme streichen. 1 EL Milch mit dem halben Eigelb verrühren und die Käsecreme vorsichtig damit bestreichen.

Bei 160°C Heißluft weitere 60-70 Minuten backen.