Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2008
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 1.016 (11)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Kartoffel(n)
Ei(er)
1 Becher Senf, mittelscharfer (z.B. Bauzner)
 etwas Butter
 etwas Mehl
1 Würfel Brühe
250 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes werden die Kartoffeln geschält, geschnitten und in gesalzenem Wasser zum Kochen gebracht. Während die Kartoffeln vor sich hin kochen, werden die Eier im Kocher oder im Topf bis zur gewünschten Stufe hart gekocht. Ideal ist es die Eier nicht zu weich kochen zu lassen - diese werden dann gepellt und zum Schluss in die Senfsauce gegeben.

Nun zur Sauce: Zuerst wird aus etwas Butter und etwas Mehl eine Mehlschwitze in einem mittelgroßem Topf zubereitet und mit ein wenig Wasser zu einer dickflüssigen Sauce aufgegossen. In dieser wird ein halber oder ein ganzer Brühwürfel aufgelöst und der Rest anschließend mit Milch aufgefüllt - bis zur gewünschten Konsistenz. Ich persönlich gebe nun immer 1 - 1,5 kleine Becher des mittelscharfen Bauzner Senfs hinzu (das kann aber jeder selber entscheiden). Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Bedarf abschmecken. Alles auf Tellern anrichten und heiß servieren.