Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2008
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 361 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø2,35/Tag)

Zutaten

300 g Pfifferlinge, geputzte
400 g Tomate(n)
2 m.-große Schalotte(n)
2 EL Petersilie, glatte, fein gehackt
4 EL Öl (Sonnenblumenöl)
2 TL Essig (Beerenauslese-Essig)
1 TL Essig (Himbeeressig)
1 EL Sherry medium
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Zucker
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Die Schalotten kleinwürfeln und zu den Tomaten in eine Schüssel geben. Leicht zuckern salzen und mit Paprikapulver würzen. 3 EL Öl und die Essige dazugeben.

Öl in einer erhitzten Pfanne heiß werden lassen und die Pfifferlinge (kleine, kompakte, mit ganzen Köpfen) darin kurz anbraten. Mit Sherry ablöschen und diesen (ca. 1 min.) verdampfen lassen. Die Pfifferlinge zu den Tomaten geben. Das Ganze nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie untermischen.

Wir richten diesen lauwarmen Pfifferlingssalat gerne auf mariniertem Friséesalat an und servieren ihn als Vorspeise.