Fruchtiger Reisssalat


Rezept speichern  Speichern

Schnell gemacht, sättigend - ideal für's Büro

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.07.2008



Zutaten

für
60 g Reis, trocken
200 g Brokkoli, in Röschen zerteilt
1 Zwiebel(n)
1 m.-großer Apfel
1 Paprikaschote(n)
2 Scheibe/n Ananas, frisch (oder aus der Dose)
2 TL Tomatenmark
1 TL Senf, scharf
1 TL Essig
1 TL Öl (Limettenöl)
1 Knoblauchzehe(n)
6 TL Miracel Whip
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst den Reis und die Brokkoliröschen garen und beides zum Auskühlen beiseite stellen.

Paprika, Apfel und Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Alles bis auf den Brokkoli in eine Schüssel geben und mit dem gegarten Reis mischen. Erst zum Schluss den Brokkoli hinzugeben, sonst zerfällt er schnell beim Umrühren.

Aus Miracel Whip, Tomatenmark, Senf, Essig, Limettenöl und dem durchgepressten Knoblauch eine Sauce herstellen. Diese mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken.

Die Sauce zur Reis-Gemüsemischung geben und behutsam mischen. Am besten ein paar Stunden durchziehen lassen, dann schmeckt's am Besten.

Tipp: Durch das aromatisierte Limettenöl bekommt die Sauce einen ganz besonderen Geschmack. Man kann aber auch "normales" Oliven- oder Rapsöl sowie Orangen- oder Kürbiskernöl verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carina_Andi

Tolles einfaches Rezept, hab ich schon öfter gemacht, wenn Reis überblieb :-)

18.05.2016 12:43
Antworten