Backen
einfach
Hauptspeise
Party
Pizza
Resteverwertung
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizza provencale

Pizza mit Tomatenbelag, Auberginen, Paprika, Schinken, Ziegenkäse und Oliven

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.07.2008



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

400 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
250 ml Wasser, warmes
2 EL Olivenöl

Für den Belag:

1 Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n) in Stücken (Pizzatomaten, nicht gewürzt)
n. B. Salz und Pfeffer
2 Aubergine(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
200 g Schinken, gekochter
200 g Ziegenfrischkäse
1 Glas Oliven, schwarze ohne Stein
100 g Käse, (Gratinkäse)
Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zunächst für den Teig Mehl, Hefe, Zucker und Salz mischen, Wasser und Öl hinzufügen und daraus mit Hilfe der Knethakens oder per Hand einen glatten Hefeteig kneten. An einem warmen Ort abgedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen.

Für den Belag inzwischen die Zwiebel schälen und würfeln. Die Auberginen und die entkernte Paprikaschote ebenfalls würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel-, Paprika- und Auberginenstücke darin anbraten, bis das Gemüse zusammenfällt. Das Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen. Mit den Tomatenstückchen angießen, gut verrühren und kurz aufkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provenece abschmecken.
Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.
Kochschinken und Ziegenkäse würfeln, die Oliven in Ringe schneiden.

Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen und den Hefeteig darauf möglichst gleichmäßig ausbreiten. Den Ofen inzwischen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Nun die Gemüsesauce auf dem Teig verteilen, gleichmäßig mit Schinken, Ziegenkäse und Oliven bestreuen. Zuletzt mit dem Gratinkäse bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.