Thunfisch - Nudelauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr einfach, sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.07.2008 1183 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln
2 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
1 Becher Sahne
200 ml Milch
3 EL Tomatenmark
100 g Sahne-Schmelzkäse
2 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
150 g Käse, gerieben
Chilipulver
Paprikapulver
Wasser (Salzwasser)

Nährwerte pro Portion

kcal
1183
Eiweiß
52,94 g
Fett
76,42 g
Kohlenhydr.
71,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung -noch nicht ganz- al dente kochen. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Anschließend in Öl anbraten, bis sie eine leichte braune Farbe haben. Sahne, Milch, Tomatenmark und Sahneschmelzkäse dazugeben und unter Rühren köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Mit Pfeffer, Salz, Chili und Paprikapulver abschmecken. Sollte die Soße noch zu flüssig sein, etwas Schmand zugeben. Ich gebe in die Soße noch gerne etwas von dem Wasser aus den Thunfischdosen - gibt dann der Soße selbst auch noch ein wenig von dem Fischgeschmack.

Die Nudeln in eine Auflaufform geben. Den Thunfisch aus der Dose in den Nudeln verteilen (ich mache gerne größere Thunfischstücke, weil ich es nicht so gerne mag, wenn der Thunfisch so klein "verkocht").

Die Soße darübergeben und mit Käse reichlich bestreuen. Bei ca. 180°C in den Backofen geben, bis der Käse schön verlaufen und leicht angebräunt ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuPre

Ich habe den Auflauf glaube ich schon mind 20 mal gemacht, er ist super lecker, habe damals "nur " 4 Sterne vergeben, heute würde ich 5 geben. Mein Freund ist auch total begeistert, der würde den am liebsten jede Woche essen .

25.06.2022 22:02
Antworten
41jayjay

Sehr lecker! Mit kleinen Mengenabweichungen ziemlich genau nach Rezept gekocht.

02.05.2021 21:09
Antworten
granat1407

Heute ausprobiert und für sehr lecker befunden.Zusätzlich hab ich Champignons , Knoblauch und Italienische Kräuter verwendet.Von mir ☆☆☆☆☆

11.04.2021 17:49
Antworten
reiner_wiesen

Hatten wir ausprobiert. Sehr lecker. Wenig Fett. Bekömmlich. Danke für das Rezept.

15.01.2021 07:22
Antworten
ManuPre

Hab es gerade gegessen, war gut, werde es nochmal machen. Habe nur 1 Dose Thunfisch genommen, hat gereicht. Von mir 4 Sterne

30.12.2020 19:17
Antworten
Teilzeitgöttin

Ich finde die Sahne sollte auf gar keinen Fall fehlen! Und es sollten auch 250 ml Milch sein. War mir trotz 200 g Schmelzkäse (hatte leider nur fettarmen da) viel zu trocken. Richtig umgehauen hats mich nicht. Ich muß beim nächsten Mal vielleicht besser würzen.

26.09.2010 18:53
Antworten
Dusk-Dark-Dawn

Schade, dass dich das Rezept nicht überzeugt hat. Vielleicht solltest du insgesamt mehr Flüssigkeit und mehr Gewürze verwenden, wenn dir / euch das besser schmeckt. Grüße DDD

29.09.2010 19:41
Antworten
Bieni23

Einfach nur SUPER lecker!!!!!!!!!!!!!!! :-) Selbst meinem Mann, der vorher die Nase hochgezogen hat, hat es super geschmeckt!! Nur das nächste mal werde ich anstatt Sahne 200ml mehr Milch nehmen, dass es nicht gar so wuchtig ist!! ABER ECHT SUPER LECKER!!!!!!!!!!!!!

02.05.2010 15:47
Antworten
Dusk-Dark-Dawn

Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Wuchtig schon, aber wenn man nicht auf die Kalorien achten muss, finde ich so ein bisschen Sahne im Essen einfach leckerer ;)

09.05.2010 20:15
Antworten
Jutta753

Hallo, habe heute Dein Rezept nachgekocht. Das gehört ab jetzt zu meinen LIeblingsessen. Mein Sohn war auch begeistert. Mein Mann ißt leider keinen Fisch. Einfach lecker. LG Jutta753

20.01.2009 13:17
Antworten