Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizzaschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 01.03.2003



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel
200 g Schinken, roher
200 g Schinken, gekochter
1 Glas Champignons, oder frische
1 Zwiebel(n)
3 Becher Sahne
1 Sahne-Schmelzkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 45 Minuten
Erst mal die Schnitzel panieren und braten. Dann werden sie nebeneinander in eine Auflaufform gelegt. Die Zwiebel- und Schinkenwürfelchen und die in Scheiben geschnittenen Champignons darüber geben. Die Sahne erhitzen und den Schmelzkäse darin auflösen. Diese Soße dann über die Schnitzel geben. Durch den rohen Schinken wird es super würzig!
Dann etwas abkühlen und für einige Stunden in den Kühlschrank.
Nun nur noch 1 Stunde in den Backofen. Ich koche meistens Reis dazu, aber es schmeckt auch mit Weißbrot.
Ich mache die Schnitzel lieber etwas kleiner und dafür viel mehr von der Zwiebel-Schinken-Champignon-Sahne-Käsesoße! Die Soße ist das "Leckerste"! Meine Männer mögen sie auch sehr gerne ohne Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dorem

In meinen Augen ein sehr unvollständiges Rezept. Zu einem würden nirgends die Zutaten für die Panade angegeben, zum anderen fehlt Zeit- und Temperaturangabe fürs Backrohr. Ausserdem frage ich mich auch, warum das Schnitzel überhaupt paniert wird. Und 3 Becher Schlagobers - da wird mir beim Lesen die Hose schon eng. Werde es ein bisschen kalorienreduzierter probieren. Sehr schönes Foto

06.10.2019 08:01
Antworten
binchen59

Die Schnitzel habe ich nicht paniert, sondern nur kurz angebraten. Wir hatten Bandnudeln dazu, sehr lecker. Wird sich bald mal wieder gekocht. LG binchen

10.10.2015 19:45
Antworten
Mauti

Ein paar frische Kräuter dazu... VG, Mauti

11.02.2005 16:27
Antworten
sissimuc

Ein tolles Rezept...danke LG Sissimuc

22.07.2004 11:18
Antworten
Baerenkueche

Habe dieses Rezept mit Schnitzel naturell ausprobiert. War auch ganz lecker!! LG - Elvira

30.10.2003 19:06
Antworten
neocard

Oohhhhhhh <magenknurr> hört sich echt klasse an, aber warum panierst Du die Schnitzel? Die Panade wird doch durch die Soße matschig. Aber ansonsten......echt lecker!

10.03.2003 12:48
Antworten