Kastanientiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Eier

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 22.07.2008



Zutaten

für
200 g Kastanien (Kastanienreis, d.h. gekochte und passierte Edelkastanien)
300 g QimiQ
150 g Mascarpone
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 EL Rum
80 ml Milch
125 ml Sahne, geschlagene
40 Löffelbiskuits (Biskotten)
200 ml Kaffee, gekochter, starker
1 EL Zucker
1 EL Rum
3 EL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zuerst das QimiQ cremig rühren. Dann den Kastanienreis mit Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Rum und Milch unterrühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Eine Schichte Creme in die Form streichen. Dann die Biskotten in einer Mischung aus gekochtem Kaffee, 1 EL Zucker und Rum tauchen und eine Schicht davon auf die Creme legen. So lange wiederholen, bis die Creme aufgebraucht ist und mit Biskotten als letzte Schicht abschließen. Im Kühlschrank bis zum Verzehr mindestens 2 Stunden ruhen lassen (am besten am Vortag vorbereiten).

Vor dem Servieren aus der Auflaufform stürzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

klane_maus

danke für die tolle bewertung und das super foto :) freut mich das dir das rezept so gefallen hat lg tina

05.11.2010 07:48
Antworten
Karin1985

Ich habe diese Rezept ausprobiert und die Tiramisu war einfach nur weltklasse... Dafür gibts von mir 5 Sterne!!! Allerdings habe ich die Tiramisu in eine 26er Springsform gemacht und da habe ich für eine Lage schon 20 Biskotten benötigt. Ich habe also insgesamt 2 Packungen also 80 Biskotten benötigt... Danke für das tolle Rezept!!! LG Karin

13.10.2010 18:09
Antworten
Habanera_Chocolate

Hallöchen, hab gerade germerkt, dass ich hier noch keine Bewertung abgegeben habe. Nachdem es dieses Tiramisu zu Weihnachten zum zweiten Mal gibt kann es demnach nicht so schlecht gewesen sein *g* Sehr schönes Dessert - einfach zu machen, aber im Geschmack sehr raffiniert. Danke für dieses Rezept. Lg Christina

23.12.2008 08:24
Antworten
Bali-Bine

Hi Tina! Dieses Tiramisu hat meine Mutter vor zwei Wochen nachgemacht, es schmeckt herrlich!!! Kann man nur weiterempfehlen! LG, Bali-Bine

09.11.2008 09:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo tina, dieses Tiramisu liest sich wirklich gut, das sollte propiert werden - demnächst sogar von mir. Finde die Anwendung in der Herzform sehr schön. Werde dann gerne berichten. LG Burgi

08.11.2008 15:29
Antworten
klane_maus

sorry das ich erst jetzt antworte, war auf urlaub und ich verweise auf das forum http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=qimiq&wo=1 lg tina

11.08.2008 07:27
Antworten
wolywell

sorry aber was ist Qimiq?l.g.

05.08.2008 15:07
Antworten