Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2008
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 268 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2008
13 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen (ca. 1,2 kg)
2 Knolle/n Knoblauch
Zitrone(n)
1 Zweig/e Rosmarin
500 ml Weißwein
1 EL Öl
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchen innen und außen gründlich abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Knoblauchknollen quer durchschneiden und die Zitrone in Scheiben schneiden.

Das Hähnchen in einen Bräter legen und mit dem Weißwein angießen. Die Knoblauchhälften, Zitronenscheiben und den Rosmarinzweig dazulegen. Das Hähnchen mit dem Öl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 70 - 90 Minuten braten, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.

Den Bratensud eventuell entfetten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wir essen dazu gerne Ciabatta und einen Blattsalat. Die Knoblauchhälften drücken wir aus und essen das weiche Innere auf dem Brot.