Hauptspeise
Sommer
Europa
Vegetarisch
Spanien
raffiniert oder preiswert
Grillen
Meeresfrüchte
Festlich
Kartoffeln
Pilze
Ei
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gegrillte Sepien mit Knoblauch - Champignons und Kartoffeltortilla

Spanische Urlaubsküche pur

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 22.07.2008 491 kcal



Zutaten

für
400 g Tintenfisch(e), küchenfertig (Sepien)
120 g Spitzpaprika, rot
7 Knoblauchzehe(n), geschält und in Scheiben geschnitten
Zitronensaft
Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle
Olivenöl
40 g Schalotte(n)
800 g Champignons
50 g Staudensellerie
2 EL Sherry, Amantillado oder anderen
1 Bund Petersilie, gehackt
50 ml Gemüsefond
25 g Semmelbrösel
15 g Butter, in Flöckchen
750 g Kartoffel(n), mehligkochend
100 g Zwiebel(n)
6 m.-große Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
491
Eiweiß
39,33 g
Fett
18,79 g
Kohlenhydr.
37,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Tintenfische unter fließendem kaltem Wasser von innen und außen waschen, abtropfen lassen, trocken tupfen und in eine Form legen. Wenn man große Tintenfische verwendet, diese in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten bei 220°C im vorgeheiztem Ofen backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Herausnehmen, unter einem feuchten Tuch oder einer Plastiktüte schwitzen lassen und häuten. Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Paprikastreifen, 3 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen, 4 EL Öl, Saft einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer auf den Sepien verteilen und diese zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

In der Zwischenzeit die Champignons putzen und die Kartoffeln waschen und schälen. Die Schalotten und 4 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Stangensellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Champignons halbieren, große Pilze vierteln.

4 EL Olivenöl in einer feuerfesten Pfanne erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Sellerie darin hell anschwitzen. Die Champignons zufügen und mit 2 EL Zitronensaft, Sherry, Salz und Pfeffer würzen. Die gehackte Petersilie (2 EL für die Sepien zurückbehalten und etwas für die Garnitur) einstreuen und alles gut vermischen. Den Gemüsefond dazu gießen. Die Champignons mit Semmelbröseln bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. Im vorgeheiztem Ofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Garen den Ofen ausschalten, die Form darin stehen lassen und bis zur weiteren Verwendung warm halten.

Für die Tortillas die geschälten Kartoffeln in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel oder Halbringe schneiden. 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben und Zwiebeln bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen, ohne dass sie Farbe nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen. In einer großen Schüssel die Eier verquirlen, salzen, pfeffern und die Kartoffel - Zwiebel - Mischung dazu geben, alles gut miteinander vermischen. In einer großen Pfanne 1- 2 EL Olivenöl erhitzen und darin die Kartoffelmischung bei mittlerer Hitze von einer Seite backen, bis das Ei gestockt ist, immer wieder die Pfanne rütteln, damit nichts ansetzt. Zum Wenden der Tortilla einen flachen Topfdeckel auf die Pfanne legen. Deckel und Pfanne fest zusammenhalten und umdrehen, so dass die Tortilla auf dem Deckel liegt. Die Tortilla dann mit der nicht gebackenen Seite wieder in die Pfanne gleiten lassen und fertig backen.

Während die Tortilla backt, die Tintenfische aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf dem vorgeheizten Grill oder einer Grillplatte oder Pfanne von allen Seiten etwa 3 Minuten grillen. In die verbliebene Marinade 2 EL gehackte Petersilie einrühren. Zum Anrichten die gebackene Tortilla auf ein Schneidebrett gleiten lassen und in Tortenstücke teilen, Champignons aus dem Ofen nehmen. Sepien mit Marinade, Tortilla und Champignons auf Teller verteilen und mit Petersilie garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pradalein

Ich habe das Rezept vor ein paar Tagen gefunden. Heute haben wir es gekocht. 🤩 Danke dafür!

11.05.2019 22:09
Antworten
tzara

hallo, sowohl rezept als auch die brillanten bilder haben mich gerade sofort überzeugt: das mache ich nun! mal sehen, ob ich bilder beisteuern kann, eigentlich ist deinen nichts mehr hinzuzufügen, feuervogel... ausserdem werden meine tortillas meist nicht sonderlich "fotogen" ;o( tz***

18.11.2008 13:52
Antworten