Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 287 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2008
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Weizenmehl, gesiebtes
600 ml Milch
Ei(er)
 etwas Salz
 n. B. Fett zum Ausbacken
450 g Quark
200 g Himbeeren oder andere Beeren
 evtl. Zucker
 evtl. Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst werden die Pfannkuchen gemacht. Dazu nehmen Sie das Mehl, die Milch, die Eier und das Salz und vermischen dies in einer großen Schüssel. Wenn Sie möchten, können Sie dem Teig etwas Zucker hinzufügen. Dann rühren Sie alles kräftig durch. Jetzt wird der Teig portionsweise in die schon davor gefettete Pfanne gegeben und auf beiden Seiten goldbraun ausgebacken.

Danach nehmen Sie eine weitere große Schüssel und geben den Quark hinein und heben die Früchte unter. Ist Ihnen die Quarkmasse zu fest, geben Sie etwas Milch hinzu. Auch kann der Quark mit etwas Zucker gesüßt werden.

Nun nehmen Sie zuerst einen Pfannkuchen, bestreichen ihn mit Quark, legen wieder einen Pfannkuchen drauf und wiederholen diesen Ablauf, bis der Quark und die Pfannkuchen verarbeitet wurden.