Aufstrich
Dips
kalt
Lactose
Resteverwertung
Saucen
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel - Curry - Brotaufstrich

Brotaufstrich, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 55 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 20.07.2008 59 kcal



Zutaten

für
1 Apfel
2 Frühlingszwiebel(n)
100 g Frischkäse, Halbfettstufe, 30 % i. Tr.
½ TL Curry
etwas Zitronensaft
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
59
Eiweiß
1,69 g
Fett
4,09 g
Kohlenhydr.
4,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Apfel grob raspeln, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Alles mit dem Frischkäse vermischen und mit Curry, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt auch als Dip zu Rohkost. Hält sich im Kühlschrank 2 - 3 Tage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenfee_zaubert_leckeres

Originelle Idee 👍. Ich habe den Aufstrich ohne Zwiebeln zubereitet. Schmeckt sehr lecker. Die Hälfte davon habe ich eingefroren. Ich hoffe er schmeckt nach dem auftauen noch genau so gut.

22.10.2019 20:46
Antworten
Binihase

Mache ich immer wieder gerne und bekomme dafür sehr viel Lob welches ich hiermit gerne weitergeben möchte. Tolles Rezept, danke.

11.10.2019 12:01
Antworten
Pusteblume1909

Super lecker!! Habe den Aufstrich jetzt schon ein paar mal als Dip gereicht und kam immer super an! Ist schnell gemacht und schmeckt klasse. Mache öfters zum Mädelsabend oder zum Fußball verschiedene Kleinigkeit, Gemüsesticks und eine Auswahl an Dips und dieser gehört mittlerweile standardmäßig dazu! Vielen Dank für dieses schöne Rezept :)!!

11.05.2019 06:57
Antworten
LeiserSarah

Grad frisch gemacht und schon fast wieder leer! Schmeckt unverschämt lecker!!! 😍

01.05.2019 19:02
Antworten
Kleiner_Maulwurf

Das freut mich natürlich sehr ;)

06.05.2019 13:55
Antworten
Kleiner_Maulwurf

Ich habe mich bei der Rezepteingabe vertippt fiel mir gerade auf Das Rezept ist für 12 Portionen (je 1 EL) und die Angabe 15kcal/ 0,5g Fett bezieht sich auf je 1EL Gruß Kleiner_Maulwurf

23.02.2010 11:07
Antworten
cstoff

Hallo, habe den Aufstrich am Wochenende gemacht und er ist bei den Gästen sehr gut angekommen. Lg Christina

28.09.2009 11:24
Antworten
Kleiner_Maulwurf

habe gestern auch wieder mein Rezept hergestellt und habe gemerkt das es mit Salz doch angenehmer schmeckt vielen dank für euren Tipp Kleiner_Maulwurf

23.07.2009 16:20
Antworten
Happiness

sehr gut, bei mir kam allerdings auch noch etwas Salz rein. Dazu gabs geröstetes Weissbrot, Gemüsesticks und Roastbeef-Aufschnitt. lg, Evi

03.06.2009 08:26
Antworten
Wüstensohn

Sehr lecker. Ich habe noch Salz ergänzt, das fehlte mir.

19.04.2009 18:08
Antworten