Bewertung
(26) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2008
gespeichert: 730 (0)*
gedruckt: 4.944 (11)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2006
99 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Ei(er)
2 große Zwiebel(n), in Streifen
100 g Schinkenspeck oder Bauchspeck, gewürfelt
Gewürzgurke(n) und etwas Gurkensud
5 EL Zucker
600 ml Senf (bei Bautzner Senf sind das 3 Becher)
600 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den gewürfelten Speck in eine Pfanne geben und anbraten. Die Zwiebelstreifen dazu geben und glasig anbraten. Die Gewürzgurken in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit etwas Sud in die Pfanne geben, nun den Zucker dazu geben und auflösen. Den Senf und das Wasser in die Pfanne geben und die Soße aufkochen lassen. Meist ist genug Salz im Schinkenspeck so dass man auf Salz verzichten kann, also am besten abschmecken.

Wenn die Soße kocht, die Eier vorsichtig aufschlagen und in die Soße gleiten lassen. Deckel drauf und nach ca. 5 Minuten sind die Eier so weit.

Dazu gibt es bei uns immer Kartoffeln.