Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2008
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 504 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rinderfilet(s)
10 EL Sojasauce
2 EL Mehl
Ei(er)
50 g Sesam, geschälter
1 EL Butterschmalz
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 TL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderfilet in daumendicke Scheiben schneiden. In 8 EL Sojasauce ca. eine Stunde einlegen. Dann nacheinander in Mehl, Ei und Sesam wenden.

1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Filetscheiben jeweils ca. 2 Minuten von beiden Seiten braten.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Anschließend tropfnass in 1 TL heißem Öl ca. 10 Min. anbraten und mit 2 EL Sojasauce würzen.

Dazu serviere ich Reis und Preiselbeere mit Meerrettich.