Bewertung
(6) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2008
gespeichert: 209 (0)*
gedruckt: 3.063 (1)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2004
6.332 Beiträge (ø1,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Penne
1 kleine Zucchini
2 Scheibe/n Schinken, italienischer, nicht zu magerer
Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
10  Oliven, schwarz, entsteint
10 große Kapernäpfel (oder etwas mehr normale Kapern)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Balsamico, weißer
50 g Pinienkerne
1 Handvoll Rucola

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen.

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und dann halbieren. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Die Zucchinischeiben zusammen mit dem Schinken und einem Schuss Olivenöl in der Pfanne gut braun braten. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten fein würfeln und die Oliven und Kapernäpfel in Scheiben schneiden. Zu den Zucchini in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.

Die Nudeln abgießen und mit dem Pfanneninhalt vermischen. Mit Salzen, Pfeffern und balsamico abschmecken. Olivenöl nach Geschmack dazu geben. Abkühlen lassen und vor dem Servieren nochmal abschmecken. Die Rucola in feine Streifen schneiden und die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Die Rucola unter den Salat heben und die Pinienkerne darüber streuen.