Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2008
gespeichert: 258 (0)*
gedruckt: 1.533 (4)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
1 Prise(n) Salz
200 g Pflaumenmus
175 g Butter
150 g Mehl
30 g Grieß (Hartweizengrieß)
Ei(er)
6 EL Paniermehl
5 EL Mandelblättchen
1 EL Puderzucker
  Wasser
  Mehl für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen. 25 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mit Mehl, Grieß, Ei und Kartoffeln glatt verkneten.

Den Teig auf etwas Mehl ca 3 mm dich ausrollen. Kreise (ca. 9 cm Ø) ausstechen. Je 1 TL Pflaumenmus in die Mitte der Kreise geben. Zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder gut zusammendrücken.

Die Taschen portionsweise in siedendem Salzwasser 6 - 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. 150 g Butter erhitzen. Paniermehl und Mandeln darin rösten. Puderzucker untermischen. Die Taschen darin wenden. Auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.