Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2008
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 687 (6)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2007
1.703 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Rinderbraten (Schmorbraten)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50  Oliven, grüne, ohne Stein
50  Oliven, schwarze, ohne Stein
75 g Korinthen
2 EL Pfefferkörner, grüne, eingelegte
1 TL Rosmarin
2 TL Thymian
1 TL Salz
1 Flasche Rotwein, kräftiger (z. B. Bordeaux)
0,38 Liter Schlagsahne
2 cl Weinbrand oder Cognac
  Pfeffer aus der Mühle
  Fett zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in sehr große Würfel schneiden. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch fein, die Korinthen und Oliven grob hacken. Die Pfefferkörner zerdrücken.

Die Fleischwürfel in sehr heißem Fett anbraten. Die Zwiebelwürfel 3 min. mitbraten. Mit einer halben Flasche Wein aufgießen, Knoblauch, Korinthen, Oliven, Rosmarin, Thymian und Salz zugeben.

Im geschlossenen Topf 30 min. schmoren, danach ohne Deckel weitere 60 bis 90 Minuten garen. Deckel ggf. immer wieder für einige Zeit auflegen. Zwischendurch nach und nach den restlichen Wein angießen.

Zum Schluss die Sahne dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Weinbrand abschmecken. Dazu passen z. B. Baguette und grüner Salat.