Melone mit Parmaschinken


Rezept speichern  Speichern

Italienische Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 19.07.2008 160 kcal



Zutaten

für
1 Honigmelone(n)
8 Scheibe/n Parmaschinken
Pfeffer, schwarz und frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
160
Eiweiß
6,56 g
Fett
1,29 g
Kohlenhydr.
30,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Melone längs halbieren und die Kerne aus der Mitte entfernen. Die Melonenhälften in je 4 gleich große Spalten schneiden. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen, aber auf der Schale belassen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, dann die Stücke auf der Schale versetzt verschieben. Den Schinken pfeffern, locker aufrollen und mit den Melonen anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Paddingtone

Ich mache das schon sehr lange so, manchmal die Hälfte davon wickle ich zusätzlich noch ein Stück Büffelmozzarella gut abgetupft mit ein. Das ganze dann auf ein Bett auf Rucola mit einem Balsamico-Dressing, halbierte Kirschtomaten und gerösteten Pinienkernen.

04.06.2020 16:00
Antworten
0ldschoolway

Hallo, könnte ich diese Häppchen auch am Vortag zubereiten und mit Klarsichfolie abdecken oder würde das den Geschmack und das Aussehen beeinflussen? LG, Nadine

15.02.2020 18:27
Antworten
Mooreule

Hallo, es gibt nichts besseres, Melone mit Schinken ist einfach nur köstlich 😋 Danke für das schöne Rezept. Liebe Grüße Mooreule

06.08.2019 21:16
Antworten
küchen_zauber

Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich Pfeffer gar nicht so gerne mag. Aber es war wirklich total lecker und hat sehr gut gepasst! Von daher 5* und ein Foto. LG

24.05.2019 20:05
Antworten
Happiness

Puristisch lecker, schmeckt gut und ist eine tolle Vorspeise oder mit Baguette eine schöne Hauptspeise für den Sommer. Der Pfeffer machts aus, wie ich finde. lg, Evi

03.06.2012 11:13
Antworten
kaeserea

Der Klassiker und das Originalrezept. Das paßt so gut! Ich bin jedesmal begeistern wenn ich das esse. Wenn man's noch auf Salatblättern anrichtet ist das auch richtig was für's Auge!

12.10.2011 09:18
Antworten
Carriebabe

War heute meine Vorspeise bei einem kleinen Menü und ich muss sagen, wow die Melone und der Parmaschinken passen geschmacklich so gut zusammen :-) Sehr lecker!

22.07.2011 00:46
Antworten
melliscooking

Ich liebe Honigmelone mit Parmaschinken !! Ganz einfach zu machen und echt köstlich :) Lg melli

09.09.2009 21:45
Antworten