Salatsoße speziale


Rezept speichern  Speichern

für 1 großen Salatkopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.07.2008



Zutaten

für
2 Becher Schmand
200 g Schlagsahne
50 g Dill
50 g Schnittlauch
50 g Petersilie
½ Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
2 TL, gehäuft Senf
1 TL, gehäuft Meerrettich
5 Prisen Salz
1 Prise(n) Pfeffer
4 TL Maggi
½ Glas Milch
1 Schuss Essig (Kräuteressig)
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebeln sehr klein hacken. Ebenso Petersilie, Schnittlauch, Dill sehr klein hacken. Jetzt einfach alles in eine Schüssel, egal, in welcher Reihenfolge, geben. Kräftig umrühren und schon ist alles fertig!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Wie schafft ihr es nur, diese Riesenmenge an Salautsauce zu einem großen Salatkopf zu essen? Wir haben ein paar Tage davon gegessen. Deshalb habe ich die kleingeschnittenen Zwiebelwürfelchen erst kurz vor dem Essen in die benötigte Menge der Salatsauce gerührt. So kann man die Salatsauce problemlos ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ansonsten habe ich das Rezept 1:1 umgesetzt. Geschmeckt hat uns die Salatsauce sehr gut und die gibts bestimmt mal wieder. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

31.05.2016 16:32
Antworten
Tobi1988

Sehr gerne! Schön das es euch geschmeckt hat.

01.06.2016 06:51
Antworten
förgi

Meine Salatsoße habe ich aufgetaut; völlig ohne Geschmacksverlust! Sie hat genauso gut geschmeckt wie frisch gemacht - auch wenn man's nicht erwartet. LG förgi

14.11.2015 16:41
Antworten
förgi

Sehr lecker - aber: Die Mengenangaben waren für einen Salat - (eine Portion). Ich habe diese Menge dreigeteilt und zwei davon eingefroren! Es waren irgendwie Unmengen. Mal sehen, wie es schmeckt nach dem Auftauen - ich sag Bescheid! Grüßli - förgi

30.09.2015 14:36
Antworten
Mungi60

Glückwunsch, eine der besten Salatsoßen, die ich je gemacht habe. Vorzüglich für einen italienischen Salat :-)

01.10.2014 20:30
Antworten
Math

Servs, Kann mir (Tiroler) wer erklären, was genau ist Schmand?? ICh kenn Sahne,Frischkäse,etc. aber Schmand ist mir bis jetzt nicht in den Einkaufswagen gekommen......:O)

03.04.2011 15:26
Antworten
Wolp8

Halloechen Math, Schmand ist eine fettreichere Art des Sauerrahms. Ich bin hier in Amerika und kann auch keinen Schmand bekommen, deshalb nehme ich normalen Sauerrahm (sour cream) und mische etwas Sahne drunter, damit es "gehaltvoller" wird. Hoffe, das hilft Dir ein bisserl weiter. Gruesse aus Arizona!

01.05.2011 22:03
Antworten
Mungi60

Hallo Servs, Im Prinzip ist Schmand dem Creme Freche ähnlich, ich meine, nur mit etwas weniger Fett. Aber mehr als beim Sauerrahm :-) Aber wenn du Creme Freche nimmst, dann passt es auf jeden Fall.

01.10.2014 20:33
Antworten
KuchenLisa

Saure sahne

17.01.2019 19:23
Antworten
Kaffeeluder

Hallo, diese Soße gab es gestern bei uns, sie war lecker. Ich habe jedoch eine große Zwiebel genommen. Vielen Dank für dieses Rezept. Liebe Grüße vom Kaffeeluder

26.10.2010 12:36
Antworten