Braten
Brotspeise
einfach
Fingerfood
Hauptspeise
Kinder
Rind
Schnell
Snack
Studentenküche
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cheeseburgers

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.07.2008



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n)
350 g Hackfleisch (Rind)
3 EL Semmelbrösel
4 EL Milch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
1 TL Senf, mittelscharfer
1 EL Öl zum Bestreichen
4 m.-große Tomate(n), in Scheiben geschnittene
4 Scheibe/n Käse (Chester)
4 Brötchen (Milchbrötchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Hackfleisch, Semmelbröseln und Milch gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf sehr pikant abschmecken. Aus dem Teig nun vier Frikadellen formen und mit Öl bestreichen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf jeder Seite 5 Minuten garen.
Dann herausnehmen und mit Tomatenscheiben und Käsescheiben belegen. Noch einmal so lange grillen, bis der Käse zerläuft. Dann zwischen die aufgeschnittenen Milchbrötchen packen und servieren.

Als Beilage Pommes frites reichen.

Wer Cheeseburgers stilecht servieren will, macht es so: Ein rundes Brötchen aufschneiden und auf die Unterseite ein gewaschenes Salatblatt legen. Darauf eine Frikadelle legen. Tomatenketchup und einige rohe Zwiebelringe obendrauf geben. Das Brötchen zuklappen.
Tipp: Statt Tomatenketchup und Zwiebelringen können Mayonnaise und Gurkenscheiben genommen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Easy und gut ! Knoblauch zusätzlich schadet nicht ! AK

08.04.2018 00:11
Antworten