Maultaschen-Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (264 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.07.2008



Zutaten

für
1 Pck. Maultasche(n) (6 Stück, Kühlregal), mit Fleischfüllung
250 g Champignons
2 m.-große Paprikaschote(n)
1 große Porreestange(n)
2 EL Öl
1 TL Gemüsebrühe, instant
½ Bund Schnittlauch
150 g Schmand
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Maultaschen in kochendem Salzwasser ca. 3 - 4 Min. kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Die Champignons putzen und halbieren. Die Paprikaschoten waschen und in grobe Stücke schneiden. Den Porree in Streifen schneiden und waschen.

Die Maultaschen diagonal halbieren und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Maultaschen darin anbraten, anschließend herausnehmen. Nun das Gemüse im Bratfett anbraten und die Maultaschen wieder zufügen. Mit 1/8 l Wasser ablöschen und die Brühe einrühren. Alles aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter den Schmand rühren. Den Schmand als Kleckse auf die Maultaschen geben und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marlene2911

Sehr lecker !

30.06.2022 17:27
Antworten
katimachtdasschon

Habe anfangs Brokkoli mit vorgekocht, Pilze weggelassen, Mais zugefügt. So ist die Pfanne schön bunt. Schmand durch griech. Joghurt/Quark ersetzt und Bärlauch dazu gegeben. Die angebraten Maultaschen kamen erst zum Schluss dazu. Es erschließt sich für mich nicht, vorkochen, anbraten, in die Brühe geben damit sie ihre Knusprigkeit verlieren. Außerdem waren die Zutaten knapp bemessen. Wir hatten noch Appetit und Lust auf Nachschlag! 4 Sterne.

17.05.2022 13:19
Antworten
Nachkochgott

Heute genauso gemacht, Hammer 🔨 . Einfaches Rezept, schnell gemacht und macht echt was her, Bild folgt👍

09.04.2022 19:32
Antworten
Janineundpaul

Gestern gab es bei uns diese Maultaschen Pfanne, es war sehr lecker . Da ich keine Champignons hatte , habe ich stattdessen zwei große Möhren mit rein geschnitten. Und anstelle von Creme fraiche habe ich Frischkäse genommen und mit Alpen Kräutersalz gewürzt . Gibt es bestimmt öfters

12.03.2022 14:21
Antworten
rkangaroo

Hallo, schönen Dank für dieses einfache und schnell zubereitete Rezept. Alles paßte prima zusammen und es hat uns sehr gut geschmeckt. Gruss aus Australien rkangaroo

10.03.2022 23:40
Antworten
Josephin1990

So ähnlich bereite ich meine Maultaschen auch immer zu. Als Variante kann man auch ein Päckchen Passierte Tomaten mit aufkochen. Auch ein super Maultaschenrezept.

17.11.2016 10:45
Antworten
Truckdriver1977

Das Gericht habe ich in Süd Deutschland Ecke Stuttgart kennen gelernt. Aber nicht so Raffiniert wie dieses Rezept

17.11.2016 10:43
Antworten
schnucki25

ging schnell und war sehr lecker, mit dem Gemüse kann man ja variieren. LG

11.10.2016 10:11
Antworten
Pillepalle14

Moinsen, mit frischen Maultaschen aus dem Kühlregal ein so schnelles Rezept, Alltagstauglich und sehr lecker. Sonst gab es bei uns Maultaschen "nur" als Suppeneinlage...jetzt auch gebraten. Vielen Dank für das leckere, einfache Rezept ☆☆☆☆☆

02.05.2016 09:08
Antworten
knobichili

Für den Geschmack gibt es von uns die volle Punktzahl. Anstelle des Schmands haben wir jedoch Joghurt mit Salz und Pfeffer gewürzt verwendet. Und: als Hauptgericht ohne weitere Beilage reicht es leider nur für 2 Personen....zumindest bei uns. Liebe Grüße knobi

27.11.2012 18:26
Antworten