Pizzabaguette


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und leicht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.07.2008



Zutaten

für
1 Baguette(s)
1 Becher Crème fraîche
etwas Kochschinken, klein geschnittener
etwas Salami, klein geschnittene
etwas Paprikaschote(n), klein geschnittene
viel Käse (Emmentaler), geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Baguette in 4 gleich große Teile schneiden. Diese halbieren und dann mit der Crème fraiche bestreichen. Jetzt nach Belieben mit Kochschinken, Salami und Paprikaschote belegen (ich mache meistens nur gekochten Schinken in Würfel geschnitten drauf). Das Ganze jetzt auf ein vorbereitetes Backblech geben und mit dem Käse bestreuen.

In den vorgeheizten Backofen bei 200°C schieben und für 8-10 Min. backen.

Normalerweise sollten zwei Stück pro Kopf ausreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo MCHigh, sehr lecker dein Baguette und von mir dafür verdient die vollen 5 Sterne. Danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

30.09.2021 18:06
Antworten
bBrigitte

Hallo, ein schnelles und leckeres Rezept für eine Pizzabaguette. LG Brigitte

21.09.2019 13:50
Antworten
Ewwex

Tolles schnelles Rezept. Geht schneller als tiefgekühlte Pizzabaguettes aufzubacken und schmeckt tausendmal besser. Ich hab die Baguettes schon mit Salami, Zwiebeln und Mais gemacht und Champignonbaguettes für Vegetarier. Wobei ich für 2 Baguettes 500g braune Champignongs mit 2 Zwiebeln saftig angebraten hab und dann mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gewürzt, dann auf die bestrichenen Baguettes geben und mit Käse bestreut. Als schnelles Fingefood bei einer Party toll. Was ich auch schonmal ausprobiert habe waren Brokoli-Hollondaise-Baguettes. Einfach die Baguettes mit Hollondaise bestreichen und schmale blanchierte Brokolistreifen drauf. Gouda, Emmentaler oder Parmesan passt gut. Kommt auch super an. Ich halbiere die Baguettes und schneide sie dann einmal längs. Jeder Gast schafft ein bis zewi Pizzabaguettes.

03.11.2012 13:53
Antworten