Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Auflauf
Schnell
einfach
Schwein
Herbst
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gyrosauflauf

schnell und herzhaft

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.07.2008 712 kcal



Zutaten

für
400 g Schnitzelfleisch
etwas Öl, Gyrosgewürz und Knoblauch
250 g Spätzle
2 Zwiebel(n)
250 g Champignons
1 große Paprikaschote(n)
etwas Käse, geriebener
etwas Butter
1 Becher süße Sahne
1 Becher saure Sahne
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
712
Eiweiß
45,69 g
Fett
40,55 g
Kohlenhydr.
40,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zuerst das Fleisch mit dem Öl und den Gewürzen vermengen und durchziehen lassen (am besten schon am Tag vorher). Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Spätzle in Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit das Fleisch anbraten, Zwiebeln und Paprika in Streifen schneiden und die Champignons je nach Größe vierteln oder achteln. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in der gleichen Pfanne in noch etwas Öl Zwiebeln, Paprika und Champignons braten.

Eine Auflaufform einfetten. Zuerst die Spätzle in die Form geben, dann das Fleisch und das Gemüse mischen und auf den Spätzle verteilen. Die Sahne miteinander vermischen und mit Pfeffer und Salz herzhaft abschmecken. Die Sahne gleichmäßig über die Zutaten in der Auflaufform gießen und zum Schluss den Käse darüber streuen. So lange backen, bis der Käse goldgelb ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sili59

Da jeder Käse und jeder Ofen etwas anders ist gibt es da eigentlich keine genaue Zeitangabe. Aber so ca 45 min könnten passen.

23.04.2017 10:47
Antworten
ssj3rd

So lange backen bis der Käse goldbraun ist ? Keine Zeitangabe ? Ich darf jetzt immer wieder zum Ofen rennen und nachgucken ?

13.04.2017 12:16
Antworten
katzenbuckel

Haben den Auflauf gestern gemacht, da ist nichts übrig geblieben. Habe wohl keine Spätzle gehabt und kleine Spirellis genommen. Sehr lecker !!!

16.03.2013 11:59
Antworten
Schwedin16

Hallo sili59, heute gab es bei uns Deinen Gyrosauflauf. Er hat uns wirklich sehr gut geschmeckt und wir werden ihn bestimmt noch öfter kochen. Ein sehr leckeres Gericht. Ein Foto folgt. Viele Grüße Schwedin16

17.03.2011 19:28
Antworten
Gewitterhexx

Dieses Gericht ist lecker, hat allen geschmeckt. LG Gewitterhexx

02.02.2011 18:57
Antworten
Butterfly6617

ich habe das jetzt schon zweimal gemacht...das ist einfach nur superlecker...und man kann das auch noch sos chön abwandeln...haben dann noch tzaziki dazu gegessen...das war ein traum :-) lg

23.05.2010 16:04
Antworten