Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2003
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 372 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,98/Tag)

Zutaten

200 g Erbsen, fein
200 g Zucchini
200 g Brokkoli
200 g Bohnen, dicke
200 g Spargel, grün
200 g Spinat
2 Zweig/e Estragon
1 Zweig/e Liebstöckel
1 Zweig/e Majoran
Ei(er)
1 Liter Gemüsebrühe
  Meersalz
  Pfeffer, schwarz, gemahlen
4 EL Essig, Balsamico weiss
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Gemüse waschen, Zucchini in feine Ringe schneiden, Brokkoli in feine Röschen schneiden, Spargel in kleine Stück schneiden.
Die Gemüsebrühe aufkochen, danach nach und nach, d.h. ca. alle 5 min, die Gemüse dazugeben, zuerst Bohnen und Erbsen, dann Spargel, dann Spinat, Zucchini und Brokkoli. Insgesamt die ganze Suppe ca. 25 min köcheln lassen, danach die feingehackten Kräuter dazugeben, Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zwischendurch 2 l Salzwasser zum Kochen bringen, den Essig hinzugeben und 5 min bevor die Suppe fertig ist, die Eier einzeln in eine Suppenkelle aufschlagen und langsam in das kochende Wasser gleiten lassen. Nach 4 min die Eier aus dem Wasser nehmen und auf einem Küchenkrepp "parken".
Suppe in einen vorgewärmten Teller geben und in jeden Teller ein Ei geben.
Als Vorspeise auch für 10 Personen geeignet, dann natürlich auch für jeden ein Ei nehm