einfach
gebunden
gekocht
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Suppe
Trennkost
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini - Blumenkohl - Cremesuppe

mit Frischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.07.2008 221 kcal



Zutaten

für
1 kl. Kopf Blumenkohl
1 m.-große Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
500 ml Gemüsebrühe und etwas Milch
200 g Frischkäse, (Chili oder Paprika)
n. B. Pfeffer
Kräutersalz
Paprikapulver
Chiliflocken

Nährwerte pro Portion

kcal
221
Eiweiß
12,05 g
Fett
14,52 g
Kohlenhydr.
10,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blumenkohl waschen, putzen, in Röschen teilen und in der Gemüsebrühe mit einem Schluck Milch kochen.
Nach ca. 5 Minuten Kochzeit die geputzten und klein geschnittenen Zucchini und die klein gewürfelte Zwiebel sowie die durchgepresste oder klein geschnittene Knoblauchzehe dazugeben, weiterkochen.
Nach ca. weiteren 5 Minuten den Frischkäse (mit Chili- oder Paprikageschmack) unterrühren. Die Suppe von der Kochstelle nehmen und mit dem Pürierstab pürieren. Mit Kräutersalz, Pfeffer und evtl. Paprika oder Chili abschmecken und noch 5 Minuten ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nadlaus

ich War auf der suche nach einem blumenkohlrezept mit wenig Kohlenhydraten und bin froh das ich dein Rezept gefunden habe. ich habe die Zwiebeln vorher angebraten und nur 3 El frischkaese dazu. Als Suppeneinlage kam Speck und ein gekochtes Ei dazu. ein perfektes Abendessen! :)

16.06.2016 19:43
Antworten
sweetladyblume

Eins meiner Lieblingsrezepte, normalerweise mache ich es zwar mit etwas mehr Brühe, nur zwei Esslöffel Frischkäse und röste die Zwiebel vorher an. Aber heute werde ich Zwecks Entsorgung noch 2 Stangen Lauch mit reinschnibbeln mal deine Variation versuchen. Klingt sehr viel cremiger als meine. Ein Basic wie es im Buche steht, schnell, einfach und günstig. Auf jeden Fall ein tolles Rezept und sehr variirbar. lg sweetladyblume

11.03.2014 11:37
Antworten
souzel

Hallo sweetladyblume, ich freue mich, daass Du mein Rezept probiert hast und ich freue mich natürlich auch über die Sterne. Vielen Dank. Sehr richtig hast Du mein Rezept auch als Grundrezept verstanden und es nach Deinem Geschmack und Deinen vorhandenen Zutaten ergänzt. Liebe Kochgrüße von souzel

12.03.2014 09:34
Antworten
Illi02

Ich bin ein mega Fan deiner Suppe. Habe sie bestimmt schon 4 mal gekocht und ich bin jedes Mal begeistert. Selbst mein Mann, der Gemüse verachtet, fand sie super. Ich habe auch schon Kräuterfrischkäse genommen...auch toll. Ich nehme allerdings 1 Liter Brühe, 500 wäre mir auch zu dickflüssig. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!

20.12.2013 11:25
Antworten
souzel

Hallo, und ich finde es ganz toll, dass Euch die Suppe so gut schmeckt. Genau wie Du sagtst, kann man durch mehr oder weniger brühe die Konsistenz der Suppe variieren. Liebe Kochgrüße von Souzel

20.12.2013 12:17
Antworten
Notaerztin

Sehr leckere Suppe, schmeckt natürlich und ist auch einen Tick scharf..ganz genau richtig:-) Meine Suppe war farblich etwas anders als auf den Fotos, weil der Frischkäse rötlich war. Ganz fein!

07.12.2009 21:24
Antworten
xylife

Sehr lecker Suppe, schnell gemacht und macht unheimlich satt! Hab anstatt Chillis 3 Spritzer Tabasco genommen!!

06.09.2009 19:51
Antworten
souzel

Hallo xylife, natürlich geht auch Tabasco, denn eine gewisse Schärfe sollte die Suppe schon haben. Blumenkohl und Zucchini sind vom Eigengeschmack her ja ziemlich flach. Schön, dass Dir die Suppe geschmeckt hat. Liebe Kochgrüße von souzel

07.09.2009 06:49
Antworten
Speckulatius

Sehr leckere Supper! Einfach zuzubereiten und schön cremig. Habe zwar TK-Blumenkohl benutzt aber hat auch gut geklappt.

05.05.2009 14:13
Antworten
souzel

Hallo, natürlich geht auch TK-Ware. Das gilt für alle meine Gemüse-Rezepte. Schön, dass es Euch geschmeckt hat. Liebe Kochgrüße und vielen Dank für Deinen Kommentar sagt souzel

05.05.2009 14:17
Antworten