einfach
Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti - Thunfisch - Salat

sehr lecker, gut geeignet für Thunfischliebhaber

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 65 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.07.2008



Zutaten

für
500 g Spaghetti
2 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
2 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot
1 Glas Miracel Whip
6 EL Milch
6 EL Öl
6 EL Ketchup
6 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst werden die Spaghetti normal im Salzwasser gekocht und abgegossen. Dann wird der Thunfisch abgetropft und in eine große Schüssel gegeben, dazu kommt das Miracel Whip, die Milch, das Öl, das Ketchup und die Sojasoße.

Dann wir die Zwiebel gewürfelt und ebenfalls dazugegeben, genauso wie die Paprika, die zuerst in etwa fingerdicke Streifen und in ca würfelgroße Stücke geschnitten wird. Dann werden die Spaghetti in mundgerechte Teile geschnitten und in die Schüssel gegeben.

Alles wird gut umgerührt, sodass alles gleichmäßig verteilt ist. Zuletzt wird der Salat mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backen304

Ich würde den Salat gern morgen machen bin aber nicht sicher was das grüne auf dem Foto ist ?

15.09.2019 12:33
Antworten
Hasenkoeche

Wir haben den Salat schon mindestens 20x gemacht. Wir nehmen immer ein halbes großes Glas Miracle Whip Balance. Und grundsätzlich mache ich den Salat einen Tag vorher. Dann ziehen die Nudeln noch schön nach. Wir nehmen wohl nie Spagetti. Meistens Fussili oder ähnliche Nudeln. Im Sommer ein super Salat!

24.06.2019 18:47
Antworten
strahn

sehr gut,auch ohne Paprika. das nächste mal würde ich andere nudeln nehmen,weil die Spaghetti sehr klebrig waren und eine kleinere Portion würde bei uns auch reichen

14.04.2019 19:37
Antworten
kami8573

Dieser Salat ist in der ganzen Familie gut angekommen 😄mal was anderes als der klassische Nudelsalat. Sehr schnell gemacht, ohne viel Gedöns😉 ich habe auf 500g Spiralnudeln ein halbes großes Glas Majo genommen (wir haben probiert, es macht für uns keinen Unterschied ob Miracle Wip oder andere) und beim zweiten Mal die Zwiebeln durch Frühlingszwiebeln ersetzt. Thunfisch habe ich in Öl genommen, das entsprach bei meinem Löffel der im Rezept angegeben Menge an Öl. Etwas Knoblauch kann ich mir aber auch ganz gut vorstellen. Vielen Dank für das Rezept!

01.04.2019 21:46
Antworten
beahexe69

Habe heute den Salat das erste Mal gemacht. Mega lecker! Sogar meinem Mann schmeckt er. Habe noch eine Knoblauchzehe reingedrückt - einfach lecker!!!

19.09.2018 18:18
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, der Salat ist sehr feinerle. Hab auch statt Miracle Whip Sauerrahm verwendet. Und die Zwiebeln habe ich angedünstet. Aus Zeitgründen musste ich ihn schon am Vortag machen. Vorm Essen musste ich mit einem zweiten Becher Sauerrahm und einen guten Schluck Milch nacharbeiten, weil sonst wäre er zu trocken gewesen. Dazu gab's Fladenbrot. Ist eher ein Sommersalat bzw. supi für's Grillen. Merci und Grüßle s'Mäusle :-)

20.02.2009 19:17
Antworten
Kristina_1978

Ein toller, unkomplizierter Nudelsalat. Eignet sich perfekt als Sommeressen (wobei er mir auch zu jeder anderen Jahreszeit schmecken würde) oder für Parties. Ich habe lediglich das Miracel Whip durch Sauerrahm ausgetauscht. Fünf Sterne: ***** Vielen Dank, liebe Marajke! :-) Kristina

28.08.2008 20:22
Antworten
Marajke

Schön, dass er euch so gut schmeckt, ich mag ihn genauso gerne;-)

26.08.2008 17:55
Antworten
MaikNadi

Hallo, habe die Tage deinen Salat gemacht und ich bin begeistert. Der war sooooooo lecker. Mein Göga hätte sich da so reinsetzen können.Den wird es 100 pro wieder geben. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. LG Nadi

26.08.2008 17:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, vielen vielen Dank für das tolle Rezept. Es ging so schnell und ist sooo lecker. Einfach klasse! Ich habe den Salat gestern nach den ANgaben zubereitet und hatte ihn heute mit auf der Arbeit...einfach köstlich!!! Bild ist unterwegs, viele Grüße

21.07.2008 17:28
Antworten