Beilage
einfach
Europa
Gemüse
Gluten
Italien
kalt
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienisch - klassisch gefüllte Tomaten

Tomaten gefüllt mit Mozzarella und Basilikum

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.07.2008 184 kcal



Zutaten

für
5 Tomate(n), (Rispentomaten)
1 Kugel Mozzarella
1 Bund Basilikum, frisch
1 Zwiebel(n)
4 EL Paniermehl
1 EL Aceto balsamico
etwas Olivenöl, zum Dünsten und Servieren
etwas Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
184
Eiweiß
8,38 g
Fett
9,72 g
Kohlenhydr.
15,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 220° C vorheizen.
Von den Tomaten die Stielansätze entfernen und Tomaten waschen. 4 Tomate halbieren. Mit einem Löffel o.ä. das Fruchtfleisch herausnehmen, mit der restlichen Tomate fein hacken und beiseite legen.
Tomatenhälften auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder in eine Auflaufform setzen.
Mozzarella in kleine Würfel schneiden und 4 EL beiseite legen. Basilikum grob hacken und ebenfalls beiseite legen.
Zwiebel fein hacken und in 1 EL Olivenöl dünsten. Paniermehl beigeben und goldgelb rösten. Die Pfanne vom Herd nehmen, Tomatenfleisch, Mozzarellawürfel, Basilikum und 1 EL Aceto balsamico beigeben und mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in die Tomaten füllen. Die beiseite gelegte Mozzarellawürfel darauf verteilen.
Nun in der oberen Ofenhälfte ca. 8 Min. überbacken.

Gericht kann lauwarm oder kalt serviert werden. Nach Belieben mit Olivenöl und Aceto balsamico beträufeln und mit Basilikumblätter garnieren.

Tipp:
Die Böden der Tomaten abschneiden, damit sie besser auf dem Blech bzw. in der Form stehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viola70

lecker! hab noch Knoblauch dazu und mit Zitronen Pfeffer und Kräuter Salz gewürzt.

27.05.2019 14:25
Antworten
Julinika

Das hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hatte bei 2 Tomaten nur die Deckel und das Innere als Füllung verwendet. Trotzdem war die Füllung reichlich. Die Reste habe ich einfach so mit in die Auflaufform gefüllt.

19.03.2017 14:02
Antworten
xyz13

Hallo, auch bei uns gab es die leckeren Tomaten. Ich habe ein bischen geschummelt: ich habe den Tomaten einen Deckel abgeschnitten; diese Abschnitte dann kleingeschnitten und als Füllung verwendet. Es war allerdings viel zu viel Füllung, so daß es am Ende deutlich mehr als 4 bzw. 5 gefüllte Tomaten waren. LG xyz13

16.07.2015 21:40
Antworten
badegast1

Hallo, die Tomaten sidn einfach klasse! Ich habe nur 2 Fleischtomaten gemacht (für 2 Personen). Das Fleisch darin hat völlig gereicht zum befüllen mit den restlichen, runtergerechneten Zutaten. Dafür habe ich aber trotzdem für die zwei Tomaten einen kompletten Büffelmozzarella genommen. Es war soooo lecker und wird 100% wieder gemacht! Vielen Dank für das tolle Rezept! LG Badegast

15.07.2015 21:00
Antworten
elanda

Huiuiui... Da bin ich aber auf die Bilder gespannt :D Mittlerweile habe ich auch schon Mais oder Thunfisch aus der Dose mit in die Tomaten gegeben. Die Reste mussten weg und hat sehr gut geschmeckt ;) Glg

16.10.2008 19:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke Elanda! Habe heute die gefüllten Tomaten ausprobiert; war sehr einfach und sehr lecker. Statt der empfohlenen Rispentomaten habe ich Ochsenherztomaten (Eigenprodukt) genommen und alles in einer Auflaufform angerichtet. Zuviel zubereitete Füllung habe ich als Bett genommen und alles noch mit noch vorhandenem geriebenem Mozzarella abgestreut. Fotos füge ich bei.

16.09.2008 22:24
Antworten
elanda

Hallo kladiku, das freut mich sehr :D Danke auch dir für den lieben Kommentar. Na dann bin ich auch auf das Bild gespannt . Glg elanda

17.09.2008 00:22
Antworten
Goldmannpark

Hatten die Tomaten heut als Beilage und sie waren wirklich sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept (Foto kommt)! Lieben Gruß- Karina

07.09.2008 20:22
Antworten
elanda

Hallo, Vielen Dank Karina für deine Bewertung und deinen lieben Kommentar :D Auf das Foto freue ich mich schon. Glg elanda

09.09.2008 00:23
Antworten
elanda

Ich habe eine Auflaufform benutzt, das war gut, weil ein bisschen Saft rauslief. Ausserdem habe ich für mich statt Basilikum Oregano genommen, also auch eine Variante ;)

19.07.2008 02:38
Antworten