Bewertung
(52) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2008
gespeichert: 2.024 (0)*
gedruckt: 5.431 (9)*
verschickt: 92 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2007
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

250 g Magerquark
Ei(er)
1/2 TL Salz
60 g Zucker
100 g Mehl
2 TL Backpulver
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
Pfirsich(e)
2 EL Zucker
1 Schuss Rum
1 Pck. Vanillezucker
  Öl, zum Braten
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut abziehen und die Steine entfernen. Danach würfelig schneiden, mit 2 EL Zucker und Rum vermischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Eier mit Zucker sehr schaumig rühren. Quark, Zitronensaft, Vanillezucker und Salz hinzufügen.
Mehl mit Backpulver vermischen, in die Eier-Quark-Masse einsieben und unterheben.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel die Quarkmasse portionsweise hineingeben, auf beiden Seiten bei kleiner Hitze goldbraun backen.
Quarkpuffer zusammen mit Pfirsichen auf den Tellern anrichten, mit Puderzucker bestreuen.