Krautfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.07.2008



Zutaten

für
800 g Schweinefleisch, durchwachsen (Bauch, Schulter oder Haxe)
600 g Sauerkraut
4 EL Öl oder Schweineschmalz
200 g Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
4 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
1 TL, gehäuft Kümmel, gehackt
500 ml Brühe
2 EL Tomatenmark
2 Lorbeerblätter
2 EL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
n. B. saure Sahne
n. B. Paprikapulver, rosenscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch (nach Belieben mit oder ohne Schwarte) in 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

Zwiebel im Fett goldbraun rösten und das Tomatenmark unterrühren, etwas weiterrösten und vom Feuer nehmen. Etwas abkühlen lassen, wieder auf die Herdplatte stellen, Paprika einstreuen und mit der Brühe ablöschen. Das Fleisch mit Knoblauch, Kümmel und Lorbeerblättern dazu geben und alles ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nun das Sauerkraut dazu geben und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für Szegediner Gulasch rührt man zum Schluss noch etwas Sauerrahm ein und man gibt auf das angerichtete Szegediner Gulasch noch einen Löffel saure Sahne und darauf eine Prise Rosenpaprika.

Dazu passen Semmelknödel.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Hallo Bletschi danke sehr es war sehr sehr fein. Gruss Tryumph800

15.12.2010 12:57
Antworten