Bewertung
(15) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2012
gespeichert: 1.996 (0)*
gedruckt: 7.121 (4)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 m.-große Rippchen (Spare Ribs, Schwein)
4 EL Ketchup
1 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Honig
  Worcestershiresauce
5 Spritzer Tabasco
20 Zehe/n Knoblauch, gepresster
  Salz
2 TL, gehäuft Pfeffer
1 TL, gehäuft Chilisauce
1 EL Oregano, getrocknet, in einer Kaffeemühle gemahlen
1 EL Basilikum, getrocknet, in einer Kaffeemühle gemahlen
1 EL Koriander, in einer Kaffeemühle gemahlen
1 Tasse Sojasauce
1 Tasse/n Bier
  Für die Sauce: (Cocktailsauce)
200 g Mayonnaise
2 EL Ketchup, milder
3 EL süße Sahne, geschlagene
2 TL, gehäuft Meerrettich, frisch geriebener
3 TL Weinbrand
2 Spritzer Worcestershiresauce
  Salz
  Pfeffer, weißer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst - bis auf die Spare Ribs - die ersten 14 Zutaten zu einer süßlich scharfen Marinade verrühren. Die Spare Ribs mit Salz und Pfeffer würzen und mit dieser Marinade einstreichen. Anschließend 24 Stunden im Kühlschrank beizen.

Entweder im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 45 Minuten braten oder auf dem Rost eines heißen Grills langsam von allen Seiten grillen. Dabei immer wieder zwischendurch mit der Marinade einstreichen.

Für die Cocktailsauce die Mayonnaise mit Ketchup, Sahne, Meerrettich, Weinbrand und Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer verrühren und dazu reichen.